Den richtigen Einstieg in das Trading finden – Ratgeber

Viele Menschen entschließen sich zum Trading, weil damit aus ihrer Sicht bestimmte Ziele erreicht und/oder Probleme gelöst werden können. Wer sich jedoch unbedarft in volatile Märkte stürzt, kann darin erhebliche Verluste erleiden und die Freude am Trading verlieren. Es kommt darauf an, den richtigen Trading Einstieg zu finden. Den zeigt Ihnen der nachfolgende Beitrag, der als Ratgeber für Anfänger verstanden werden will.

Trading Einstieg

Trading Einstieg – begreifen Sie den Markt

Die meisten Menschen entschließen sich zur Teilhabe an den Finanzmärkten, weil durch Trading erhebliche Gewinne erzielt werden können. Es ist aber unverzichtbar, die Funktionsweise dieser Märkte zu verstehen. Was wird gehandelt, wer handelt und wie kommen die Preise zustande? Wer diese Fragen nicht beantworten kann, wird es schwer haben, dauerhaft erfolgreich zu sein. 

Wenn Sie eine Begeisterung für den Devisenmarkt haben und an ein Engagement denken, muss Ihnen bekannt sein:

  • Warum Währungen paarweise gehandelt werden
  • Wer Devisen handelt
  • Warum die Kurse steigen und fallen
  • Welches die treibenden Kräfte sind

Warum müssen Sie den favorisierten Markt begreifen?

Weil von Ihnen verlangt wird, die Entwicklung der Kurse zumindest kurzfristig vorherzusagen. Prognosen funktionieren nur, wenn die treibenden Kräfte bekannt sind und seitens des Verhaltens eingeschätzt werden können.

Trading Einstieg – wählen Sie einen Partner

Als privater Akteur haben Sie keinen Marktzugang, daher benötigen Sie einen Partner, der die Verbindung zwischen Ihnen und dem gewählten Markt herstellt. An diesen Broker sollten Sie eine Reihe von Anforderungen stellen, damit Ihr Trading Einstieg von Erfolg gekrönt wird. Selbstverständlich muss Ihr Brokerage-Anbieter bestmöglich reguliert sein, weil sich daraus Schutz für Ihr Kapital ergibt. Des Weiteren muss der Partner mit geringen Handelskosten überzeugen und gleichzeitig hohe Hebel in Option stellen.

Ein-und Auszahlungen müssen auf verschiedenen Wegen und kostenfrei möglich sein. Ein weiterer Punkt, den es bei der Auswahl zu beachten gilt, ist die Weiterbildung durch den Broker. Die Märkte sind ständigem Wandel unterworfen und stellen dauernd neue Anforderungen an die Teilnehmer. Ihr Broker sollte in der Lage sein, aus Ihnen einen selbstbewussten Trader zu machen, indem er Ihnen alles Relevante in seiner Trading Akademie vermittelt.

Meine Empfehlung für neue Trader & Investoren: Jetzt zu den besten Konditionen traden

Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte & Spreads:
Vorteile:
Konto:
1. Capital.com
5 out of 5 stars (5 / 5)
CySEC, FCA, ASIC
Ab 0,0 Pips ohne Kommission
6.000 Märkte+
# Größte Auswahl
# Nutzerfreundlich
# Günstige Gebühren
# Variable Hebel
# PayPal
Live-Konto ab 20€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 81,40% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
2. Plus500
Plus500 Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
CySEC
Ab 0,4 Pips ohne Kommissionen
3.000 Märkte+
(Daten vom 07.09.2022)
# Support 24/7
# Börsengelisteter Broker
# Web, Desktop, App
# Garantierte Stop Losses
# PayPal
Live-Konto ab 0€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
3. GBE Brokers
GBE Brokers Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
BaFin, CySEC, FCA
Ab 0,0 Pips + 2€ Kommissionen
(Spezial Konditionen über mich)
500 Märkte+
# Am besten für Forex!
# DE Niederlassung
# Beste Ausführung
# Hohe Liquidität
# MT4/MT5
Live-Konto ab 500€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)
Robinhood Sicherheit

Trading Einstieg – achten Sie auf die richtige Handelssoftware

Als Trader benötigen Sie eine Plattform, die in jeder Marktphase zuverlässig arbeitet und leicht verständlich strukturiert ist. Die Trading Plattform muss technische Analysen ermöglichen, mit Indikatoren versehen sein und vor allem schnelle Order-Ausführung gewährleisten.

Die meisten Broker bieten Ihnen Plattformen des Unternehmens Meta Quotes an, welche die Bezeichnung MT4 und MT5 tragen. Beides sind Klassiker, die sich jahrzehntelang bei Anfängern und Profis bewährt haben. Aufgrund der reichhaltigen Ausstattung benötigt die Einarbeitung in MT4 oder MT5 etwas mehr Zeit, aber es lohnt sich. Insbesondere als Daytrader mit Scalping Ansatz werden Sie schnell, die Vorteile dieser Plattformen zu schätzen wissen. 

MetaTrader 4 von GKFX

Trading Einstieg – wählen Sie eine effektive Strategie

Hierbei gilt es, die Dinge so einfach wie möglich zu halten. Eine Vorgehensweise wird auf Dauer nur erfolgreich sein, wenn sie leicht verständlich und mühelos umzusetzen ist. Erwiesenermaßen sind Sie mit einer kurzfristigen Strategie besser bedient als mit langfristigen Vorgehensweisen. Erstere sind als Traden auf Sicht umsetzbar und kommen ohne aufwendige Prognosen aus. In der Tat setzt ein Scalping Ansatz nur schnelles Reaktionsvermögen voraus. Sie benötigen weder Kenntnisse in der technischen Analyse noch Erfahrung im Umgang mit Fundamentaldaten. Dieser Ansatz ist mit fast jeder Marktphase kompatibel und vergleichsweise lukrativ.

Sie müssen beim Scalping nur einen Einstieg finden und kurze Zeit dem Trend folgen. Sie schlagen aus kleinsten Kursbewegungen Profit und gehen pro Session Dutzende von Positionen ein. Natürlich können Sie auch mit weniger Engagement an den Finanzmärkten erfolgreich sein, als klassischer Daytrader, Swingtrader oder Positionstrader. Denken Sie aber daran: Je länger der Zeitraum, desto geringer die Erfolgsaussichten. Konzentrieren Sie sich daher zu Beginn auf eine kurzfristige Strategie wie beispielsweise das Scalping.

Trading Strategie vom Trader

Trading Einstieg – nur im Demokonto

Es genügt nicht, eine Strategie auszuwählen, sie muss vielmehr in möglichst unterschiedlichen Marktphasen getestet werden. Damit die Testphase lehrreich und ohne Verluste verläuft, bieten die meisten Broker kostenlose Demokonten mit virtuellem Geld an. Sie sollten die von Ihnen gewählte Strategie so lange im Demomodus üben, bis jeder Handgriff sitzt und in erfolgreichem Trading resultiert. Unverzichtbar ist in diesem Kontext, die einmal gewählte Strategie in jeder Marktsituation beizubehalten, ungeachtet temporärer Verluste. 

Es gibt keine Vorgehensweise, die nur erfolgreiche Trades beschert, Verluste gehören ebenso zum Trading wie Gewinne. Wichtig ist aber, dass Sie Ihre Strategie dahingehend verfeinern, das die Gewinne an jedem Tag deutlich umfangreicher sind als die Verluste. Bleiben Sie solange im Demokonto, bis dieser Effekt unübersehbar zutage tritt.

Meine Empfehlung für neue Trader & Investoren: Jetzt zu den besten Konditionen traden

Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte & Spreads:
Vorteile:
Konto:
1. Capital.com
5 out of 5 stars (5 / 5)
CySEC, FCA, ASIC
Ab 0,0 Pips ohne Kommission
6.000 Märkte+
# Größte Auswahl
# Nutzerfreundlich
# Günstige Gebühren
# Variable Hebel
# PayPal
Live-Konto ab 20€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 81,40% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
2. Plus500
Plus500 Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
CySEC
Ab 0,4 Pips ohne Kommissionen
3.000 Märkte+
(Daten vom 07.09.2022)
# Support 24/7
# Börsengelisteter Broker
# Web, Desktop, App
# Garantierte Stop Losses
# PayPal
Live-Konto ab 0€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
3. GBE Brokers
GBE Brokers Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
BaFin, CySEC, FCA
Ab 0,0 Pips + 2€ Kommissionen
(Spezial Konditionen über mich)
500 Märkte+
# Am besten für Forex!
# DE Niederlassung
# Beste Ausführung
# Hohe Liquidität
# MT4/MT5
Live-Konto ab 500€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Trading Einstieg – nach Plan

Viele Märkte sind rund um die Uhr geöffnet und besucht. Das bedeutet aber nicht, dass Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit sinnvolle Trades ausführen können. Jedes Währungspaar hat seine volatilen Zeiten, in welchen sich das Engagement mehr lohnt als in anderen Stunden. Entdecken Sie möglichst schnell, welche Stunden bei Ihrem Währungspaar besonders lukrativ sind. Gerade Scalping Techniken gehen stark an die mentale Substanz und können nur kurze Zeit mit Erfolg ausgeführt werden.

Besonders interessant sind die Minuten vor und nach Beginn der Session sowie die Zeiten, an welchen, wichtige Daten zur Veröffentlichung gelangen. Beschränken Sie Ihr Engagement auf etwa 4 Stunden pro Tag und entwickeln Sie einen Plan für Ihr Trading. 

Währungen umrechnen mit der Basiswährung Dollar

Trading Einstieg – lernen Sie aus Ihren Aktionen

Es ergibt durchaus Sinn, am Ende der Session noch einmal alle getätigten Transaktionen kritisch zu überprüfen. Fehler müssen objektiv aufgezeigt und analysiert werden, ansonsten passieren sie immer wieder.

Nur wer aus seinen Fehlern lernt, kann seine Performance auf Dauer steigern und ein guter Trader werden. Es ist nicht zwingend notwendig, jeden Trade zu dokumentieren. Die Plattformen MT4 und MT5 bieten unter dem Menüpunkt Historie eine detaillierte Auflistung, welche am Chart darüber nachvollzogen werden kann. 

Mann mit Brille sitzt im Hintergrund und schreibt in ein Notizbuch. Im Vordergrund ist ein Pfeil mit zick-zack-Linien nach oben zeigend zu sehen.

Trading Einstieg – den Trend als Freund anerkennen

Unabhängig von der gewählten Strategie gibt es für private Marktteilnehmer eine Verhaltensweise, die unbedingt berücksichtigt werden muss. Ihre einzige Chance ist beim Trading, den vorliegenden Trend zu erkennen und ihm zu folgen. Zu glauben, dass der aktuelle Trend sich demnächst ändern wird und vorzeitig dementsprechende Positionen einzugehen, ist ein sicherer Weg zur Vernichtung Ihres Kapitals.

(Risikohinweis: 81,40% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Weitere Artikel zum Thema Trading:

Zuletzt geupdated am 23/02/2022 von Andre Witzel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.