Microsoft Aktien kaufen und investieren – Anleitung für Einsteiger

Möchten Sie ins Börsengeschäft einsteigen? Dann sollten Sie zu Beginn am besten nur in Unternehmen investieren, die sich bereits seit vielen Jahren auf dem Markt behaupten können, wie zum Beispiel Microsoft. Bei der Microsoft Corporation handelt es sich um einen Hard- und Softwareentwickler, der international tätig ist. Das Technologieunternehmen hat seinen Sitz in Redmond in Washington in den USA. Microsoft wurde 1975 in Albuquerque in New Mexiko von Bill Gates und Paul Allen gegründet. Zu den Tochtergesellschaften des Unternehmens gehören unter anderem GitHub und LinkedIn Inc. Der Microsoft Aktienkurs bewegt sich derzeit zwischen rund 249 und rund 264 EUR. Das Unternehmen erwirtschaftete im Jahr 2021 168 Milliarden US-Dollar.

Sie möchten gerne Microsoft Aktien kaufen? Im Folgenden erhalten Sie eine Anleitung, die Ihnen dabei hilft, sich leichter auf dem Börsenmarkt zurechtzufinden. Sie erfahren, was Sie beim Aktienhandel beachten müssen und erhalten weitere interessante Informationen über Microsoft.

Microsoft Aktien kaufen — Wie geht man vor?

Heutzutage können Sie Ihre Börsengeschäfte jederzeit am Smartphone abwickeln. Das war früher nicht ganz so einfach. Da musste man sich erst an seinen Broker wenden oder die Bank direkt aufsuchen und sich natürlich an deren Öffnungszeiten halten. Das ist alles viel einfacher geworden. Achten Sie darauf, welche Arten von Trading Ihr Broker anbietet und ob und welche Gebühren berechnet werden. Leider gibt es immer noch schwarze Schafe auf dem Börsenmarkt, vor denen Sie sich schützen können, wenn Sie sich für einen seriösen Broker entscheiden. Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, woran Sie einen seriösen Broker erkennen und wie einfach es ist, in Microsoft Aktien zu investieren.

Früher war es gar nicht so einfach, wenn man in Microsoft Aktien investieren wollte. Erst musste man seinen Broker um Rat bitten oder direkt zur Bank gehen. Dies alles hat natürlich wertvolle Zeit beansprucht. Heute funktioniert der Aktienhandel viel einfacher! Sie können Ihre Börsengeschäfte sogar über das Smartphone erledigen. Achten Sie jedoch darauf, welche Arten von Trading zur Verfügung gestellt werden und ob und welche Gebühren anfallen. Im Börsengeschäft gibt es leider auch schwarze Schafe. Mit der folgenden Anleitung erhalten Sie eine wertvolle Hilfe an die Hand, die Ihnen zeigt, wie einfach es ist, Microsoft Aktien zu kaufen.

Schritt 1: Einen seriösen Broker auswählen

Auf dem Markt gibt es so viele Trading-Apps, dass es für einen Laien kaum möglich ist, darüber den Überblick zu behalten. Bei vielen von diesen Apps wird nicht mit echten Aktien, sondern mit sogenannten CFDs gehandelt. CFDs sind lediglich Differenzkontrakte. Das heißt, dass Sie von steigenden und fallenden Aktienkursen profitieren, aber nicht im Besitz von echten Wertpapieren sind, wenn Sie einen CFD Trade eröffnen. Der Handel mit Wertpapieren ist für Sie zudem auch nur dann möglich, wenn Ihr Broker den Aktienhandel anbietet. Seriöse Broker wie eToro verfügen über eine offizielle Regulierung. eToro erfüllt alle wichtigen Kriterien, die einen seriösen Broker ausmachen wie zum Beispiel:

  • Benutzerfreundliche Oberfläche
  • Transaktionen binnen Sekunden
  • Offizielle Regulierung und Zertifizierung
  • Faire und transparente Gebühren
  • Deutschsprachiger Kundenservice
  • Kursdatenübertragung in Echtzeit
Aktien Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte & Spreads:
Vorteile:
Konto:
1. eToro
CySEC, FCA, ASIC
Ab 1,0 Pips ohne Kommission
3,000 Märkte+
# Aktien 0% Provision
# Social Trading
# Short-Trades
# Social Trading
# PayPal
Live-Konto ab 50€
(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)
2. IG.com
BaFin, FCA
Ab 0,4 Pips ohne Kommissionen
16.000 Märkte+
# Alle Märkte handelbar
# Deutsche Niederlassung
# Persönlicher Support
# Verschiedene Plattformen
# DMA Ausführung
Live-Konto ab 0€
(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)
3. Capital.com
CySEC, FCA, ASIC
Ab 0,0 Pips ohne Kommission
4,000 Märkte+
# Größte Auswahl
# Nutzerfreundlich
# Günstige Gebühren
# Variable Hebel
# PayPal
Live-Konto ab 20€
(Risikohinweis: 81,40% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Schritt 2: Anmeldung und Registrierung bei dem ausgewählten Broker

Nachdem Sie sich für einen Broker entschieden haben, müssen Sie sich nur noch auf der Plattform anmelden, damit Sie Microsoft Aktien erwerben können. Erstellen Sie einen Account. Danach werden Sie darum gebeten, sich zu verifizieren. Seriöse Broker können Sie unter anderem daran erkennen, dass eine Verifizierung verlangt wird. Zwar ist für die Verifizierung ein gewisser Aufwand vonnöten, dieser ist jedoch für den Broker erforderlich, damit er sich und Sie vor Betrügern schützen kann. Für die Verifizierung benötigen Sie ein gültiges Ausweisdokument wie Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass als Identitätsnachweis (POA) und eine aktuelle Rechnung als Adressnachweis (POI), auf der Ihre aktuelle Adresse einzusehen ist. Für diesen Zweck können Sie zum Beispiel Ihre Stromkostenabrechnung verwenden. Für den Aktienhandel können unter Umständen Gebühren anfallen. Diese können Sie unter etoro.com/trading/fees einsehen.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Schritt 3: Geld auf das eigene Konto einzahlen

Sie können nur mit Aktien handeln, wenn auf Ihrem Konto ausreichend Guthaben zur Verfügung steht. Nachdem Ihr Konto freigeschaltet wurde, können Sie das Guthaben einzahlen. Bevor Sie mit echtem Geld an der Börse teilnehmen, lohnt es sich, den Aktienhandel zunächst mit Spielgeld bei eToro auszuprobieren. Der Handel mit Spielgeld, das Ihnen von eToro zur Verfügung gestellt wird, hilft Ihnen dabei, den Umgang mit der Plattform und die Funktionen besser kennenzulernen und Sie lernen den Börsenmarkt besser einzuschätzen. So erlernen Sie den Einstieg in die Börsenwelt spielend einfach.

Etoro - Geld einzahlen beim Aktien Broker
Geld einzahlen in das Aktiendepot

Für die Ersteinzahlung müssen Sie einen Mindestbetrag einzahlen. Dieser fällt beim ersten Mal höher aus als bei den Folgezahlungen. Der Broker hat einen gewissen Mehraufwand für Ihre Anmeldung, weil er Ihre Dokumente prüfen muss usw. Wenn Sie nicht dazu bereit sind den Mindestbetrag zu bezahlen, ist das für Ihren Broker nicht sonderlich lukrativ. Für die Ersteinzahlung werden unter hundert Dollar oder Euro verlangt. Denken Sie daran, dass Sie Ihr Geld auf mehrere Unternehmen aufteilen sollten, damit Sie Ihr Verlustrisiko senken können. Dies ist nur möglich, wenn Sie über ausreichend Guthaben verfügen. Aus diesem Grund ist es ebenfalls sehr wichtig, dass Sie einen gewissen Mindestbetrag auf Ihr Konto einzahlen.

Bevor Sie sich für einen Broker entscheiden, sollten Sie sich auch immer die angebotenen Zahlungsmöglichkeiten anschauen. Der Broker sollte mindestens PayPal und Banküberweisung anbieten. Für manche Zahlungsmöglichkeiten können Zusatzgebühren anfallen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie immer eine Zahlungsmethode wählen, die kostenlos ist und bei der Ihr Guthaben sofort auf Ihr Konto eingezahlt wird, damit Sie möglichst schnell in Microsoft Aktien investieren können. Der Aktienkurs kann sich schließlich jederzeit ändern und Sie sollten einen für sich guten Aktienkurs nutzen.

eToro unterstützt folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • PayPal
  • Online-Banking
  • Banküberweisungen
  • Kreditkarten
  • Debitkarten
  • Sofort-Überweisung
  • Rapid Transfer
  • Neteller
  • Skrill

Für die Einzahlung fallen bei eToro keine Gebühren an. Es können jedoch andere Gebühren berechnet werden. Informationen zu den Gebühren finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Schritt 4: In Microsoft Aktien investieren

Es ist wichtig, dass Sie darauf achten, dass Sie die richtige Aktie ausgewählt haben, bevor Sie in Microsoft Aktien investieren. Bevor Sie in die Aktie Microsoft investieren, ist es wichtig, dass Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Aktie ausgewählt haben. Die Aktie ist an verschiedenen Börsen erhältlich wie der Microsoft Aktie Frankfurt. Sie erkennen Sie an folgenden Identifikatoren:

  • Kürzel: MSFT
  • WKN: 870747
  • ISIN: US5949181045

Wie Sie am Beispiel von eToro sehen, ist es ganz einfach Microsoft Aktien zu kaufen und Sie für Ihr Portfolio zu sichern. Denken Sie daran, dass Sie nicht nur einen CFD Trade eröffnen sollten, wenn Sie im Besitz echter Aktien sein wollen. Bei der Eröffnung eines CFD Trades nehmen Sie lediglich am spekulativen Differenzgeschäft teil und sind nicht im Besitz von Microsoft Aktien. Für den Aktienhandel können Gebühren anfallen, die Ihnen unter etoro.com/trading/fees angezeigt werden.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Was ist Microsoft?

Die Microsoft Corporation findet ihren Ursprung im Jahr 1975 in Albuquerque in New Mexiko. Sie wurde von Bill Gates und Paul Allen gegründet. Das Technologieunternehmen ist gleichzeitig auch ein Hard- und Softwareentwickler. Microsoft ist international bekannt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Redmond im amerikanischen Washington. Zu den Tochtergesellschaften von Microsoft gehören unter anderem GitHub und LinkedIn Inc. Seit 2014 ist Satya Nadella CEO des Unternehmens. Das durchschnittliche Kursziel von Microsoft liegt derzeit bei 376,64 Dollar. Im Jahr 2021 hatte das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 168 Milliarden Dollar. Der Microsoft Aktie Kurs schwankt derzeit zwischen rund 249 und 264 EUR. Von 8 Analysten empfehlen 8 Analysten in die Microsoft Aktie zu investieren.

Hier sehen Sie den aktuellen Preischart der Porsche Aktie:

Warum sollte man in Microsoft Aktien investieren?

Microsoft ist ein weltweit bekanntes Unternehmen. 2021 hatte das Unternehmen einen Gesamtumsatz in Höhe von 168 Milliarden. Bei der Microsoft Aktie handelt es sich um eine recht stabile Aktie. Microsoft hat ein gutes Umsatzwachstum und zahlt seinen Aktionären eine Dividende aus. Darüber hinaus zeichnet sich das Unternehmen durch ein starkes Wachstum im Bereich Cloud aus. Microsoft arbeitet außerdem zukunftsorientiert, sodass das Unternehmen ganz sicher die eine oder andere Innovation hervorbringen wird. Die Microsoft Aktie Prognose bewegt sich laut den Analysten auf ein durchschnittliches Kursziel in Höhe von 376,64 Dollar zu. Der Aktie Microsoft Kurs bewegt sich derzeit zwischen rund 171 und 189 EUR. Von 8 Analysten raten 8 zum Kauf der Aktie. Ein Investment könnte sich also durchaus lohnen.

Worauf sollte man beim Kauf von Microsoft Aktien achten?

Beim Handel mit Aktien müssen Sie immer mit Kursschwankungen rechnen, die auch bei gut aufgestellten Unternehmen wie Microsoft vorkommen können. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie die Microsoft Aktie beobachten und den Aktienkurs im Blick behalten. Zudem ist es sinnvoll, wenn Sie die Empfehlungen der Analysten berücksichtigen und immer mal wieder schauen, was die Analysten raten. Aktuell empfehlen von 8 Analysten 8 die Microsoft Aktie zu kaufen. Schauen Sie auch im Microsoft Aktie Forum vorbei, um sich ein besseres Bild machen zu können. Falls Sie sich noch nicht sicher genug im Aktienhandel fühlen, können Sie bei Brokern wie eToro den Aktienhandel mit Spielgeld üben. Dadurch erlernen Sie, wie man das Marktgeschehen und die Aktienkurse im Blick behält und worauf man noch achten sollte. Sie möchten Microsoft Aktien kaufen? Dann lohnt es sich immer, wenn Sie Ihr Geld auf unterschiedliche Unternehmen aufteilen. So können Sie Ihr Verlustrisiko gezielt senken und Ihren Gewinn sogar maximieren.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)


Alternativen und Konkurrenz von Microsoft

Sollten Sie an Microsoft Aktien interessiert sein, schauen Sie auch nach, was bei der Konkurrenz los ist. Um Ihr Verlustrisiko zu minimieren, sollten Sie Ihr Investment immer auf mehrere Unternehmen aufteilen. Deshalb sollten Sie unbedingt auch immer die Aktienkurse der Konkurrenz im Auge behalten. Die folgenden Unternehmen könnten Sie interessieren, wenn Sie sich für die Aktie Microsoft interessieren:

  • Apple
  • Amazon
  • Google

Microsoft Aktie: Überblick der Vor- und Nachteile

In der untenstehenden Tabelle werden noch einmal die Vor- und Nachteile der Microsoft Aktie veranschaulicht:

VORTEILE
NACHTEILE
Starkes Wachstum im Cloud-Markt
Eventuell überbewertete Aktie
Too big to fail: Weltweit bekanntes Unternehmen
Sichere Anlage mit gutem Umsatzwachstum

Fazit: Microsoft Aktie kaufen oder nicht?

Microsoft ist wohl einer der bekanntesten Hard- und Softwareentwickler weltweit. Microsoft ist außerdem als Technologieunternehmen bekannt und denkt zukunftsorientiert. Das Unternehmen ist gut aufgestellt und zahlt seinen Aktionären eine Dividende, auch wenn diese relativ gering ausfällt. Darüber hinaus hat Microsoft ein starkes Wachstum im Cloud-Markt. Auch die Analysten raten zum Kauf der Microsoft Aktie. Vor kurzem hatte der Aktienkurs von Microsoft einen starken Einbruch. Nur wenige Zeit später kletterte der Aktienkurs wieder in die Höhe und Analysten vermuten einen weiteren Anstieg des Aktienkurses, sodass es sich durchaus lohnen könnte in Microsoft zu investieren. Um sich selber einen Überblick über den Aktienkurs zu verschaffen, ist es ratsam, dass Sie die Microsoft Aktie Realtime beobachten. Denken Sie daran, auch die Konkurrenz im Auge zu behalten und Ihr Geld auf Wertpapiere von unterschiedlichen Unternehmen aufzuteilen.

(Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.)

Wird die Microsoft Aktie wieder steigen?

Noch vor wenigen Monaten erreichte die Aktie Microsoft einen Kurs in Höhe von 310,45 EUR und erreichte damit ein 52-Wochen-Hoch. Vor kurzem brach der Kurs auf rund 188 EUR ein und erreichte damit den niedrigsten 52-Wochen-Wert. Die Microsoft Aktie Prognose der Analysten sagte ein Kursziel in Höhe von 374,71 EUR pro Aktie voraus. Derzeit bewegt sich der Aktienkurs zwischen 249 und 264 EUR und ist somit innerhalb weniger Wochen wieder gestiegen.

Wann zahlt Microsoft Dividende?

Microsoft zahlt viermal im Jahr eine Dividende an die Aktionäre aus und zwar in den Monaten März, Juni, September und Dezember.

Weitere Beiträge zu Aktien:

Zuletzt geupdated am 06/05/2022 von Andre Witzel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.