MetaTrader nicht mehr im Apple App Store

MetaTrader (MT4/MT5) nicht mehr im Apple Store (für iOS & MAC)! Unsere Alternativen

Die weltweit berühmte und unter Trading äußerst beliebte Handelsplattform MetaTrader 5 und 4 ist seit Freitag den 23.09.2022 nicht mehr im Apple Store gelistet. US-Broker reagieren schnell und nehmen MetaTrader aus ihrem Angebot. Ob für kurze Zeit oder dauerhaft, ist bislang noch nicht geklärt. Warum MetaQuotes jetzt in der Ungunst von Apple steht und welche Alternativen Handelsplattformen MetaTrader ersetzen könnten, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

MetaTrader nicht mehr im Apple App Store

MetaTrader ist nicht mehr im iOS App Store gelistet

Die von MetaQuotes angebotenen Plattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5 gehören zum Werkzeugkasten vieler Trader. Insbesondere im Devisenhandel werden die beiden Plattform immer wieder in Beiträgen als die beste Wahl verkauft. Allgegenwärtig häufen sich Anschuldigungen gegen das Unternehmen, in Betrugsfälle verwickelt zu sein oder diese auf der eigenen Handelsplattform zu ermöglichen. Apple zog am letzten Freitag den 23.09.2022 Konsequenzen: Die MetaTrader-Plattformen sind aus dem App Store verschwunden. 

Bislang hat sich das Unternehmen MetaQuotes noch nicht zu den Anschuldigungen oder dem Apple-Ban geäußert oder gar Stellung bezogen. Das ist die Faktenlage: 

Sieh hier auch mein neustes Video zu dem Fall:

(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

MetaTrader Betrugsfälle:

MetaQuotes steht jüngst in der Kritik, in Betrugsfällen involviert zu sein. Schweineschlachten sind es, die dem Anbieter zum Vorwurf gemacht werden. Laut Medien ermöglicht es MetaQuotes, Einkünfte im Portfolio verfälscht anzuzeigen. Dies würde wiederum bedeuten, dass MetaQuotes nicht nur Sicherheitslücken aufweist, sondern sich dieser durchaus bewusst ist.

Bereits vor einiger Zeit ist MetaQuotes auf dem Radar von Apple. So erklärte Apple-Sprecher Adam Dema gegenüber Forbes, dass Apple bereits seit einiger Zeit gegen MetaQuotes investigativ operiert und im Zweifel schützende Maßnahmen für seine Kunden erlässt, sofern MetaQuotes nicht selbst aktiv wird. Diese schützenden Maßnahmen sind jetzt eingetreten. Als offiziellen Grund nannte Apple bislang nur, dass die Apps von MetaQuotes nicht mit den Apple Unternehmensguidelines zu vereinen sind

MetaTrader Scam

Was bedeutet Schweineschlachten? Betrugsfall erklärt

Schweineschlachten bzw. Pig Butchering ist eine Form des Betruges, bei dem Täter ihre Opfer langsam „mästen“, bevor sie diese „schlachten“. Diese bildliche Darstellung zeigt den Betrugsfall, dass Täter über Handelsplattformen, Foren oder soziale Medien Stück für Stück eine Vertrauensbasis zu ihrem Opfer aufbauen. Im Anschluss folgt die „Grooming-Phase“. In dieser schenkt das Opfer dem Täter Vertrauen, die Annäherung funktioniert. Was jetzt passiert, ist Betrug. 

Denn die Täter überzeugen ihre Opfer, in Anlagen zu investieren und das in hohen Summen. Da der Kryptowährungshandel noch stark unreguliert ist, sind Betrugsfälle in dieser Anlageklasse am häufigsten, in anderen jedoch nicht ausgeschlossen. Das Opfer investiert nun den Betrag X, der jedoch nie wirklich gehandelt wird. Stattdessen fließt das Geld direkt auf das Konto des Betrügers. 

Schweineschlachten

Forbes berichtet über MetaTrader Schweineschlachten 

Die Herausnahme von MetaTrader aus dem Apple Store erfolgte zwei Wochen nach Veröffentlichung eines Forbes Artikels über den Trader Cy (fiktiver Name). Dieser wurde über die Handelsplattform MetaTrader in eine Schweineschlacht verwickelt. Insgesamt soll sich die Schadenssumme auf über 1 Millionen Dollar belaufen, so Forbes. Im Forbes Artikel sind auch Chatverläufe zwischen Cy und dem Täterprofil namens Jessica offengelegt. 

Sie zeigen genau, wie Pig Butchering funktioniert und auf welcher emotionalen Ebene die Täter ansetzen. Aus den Verläufen geht hervor, dass Cy zunächst Zweifel hat, Geld zu investieren. Er benötigt das Geld, um seine Familie finanziell zu unterstützen. Jessica sympathisiert, macht jedoch deutlich: Sie kann ihm genau zeigen, wie er viel Geld verdienen kann.

Dass Cy auf der einen Seite wohl finanziell nicht allzu gut aufgestellt ist und sich gleichzeitig die Schadenssumme auf 1 Millionen Dollar beläuft, ist zu hinterfragen. Der Betrugsfall ist es aber letztlich der Aufsehen erregt. Denn Forbes berichtet weiter, dass Cy falsche Einkünfte in der MetaTrader-Plattform dargestellt wurden. Möglich macht dies vermeintlich ein Plug-In. Laut GASO, der Global Anti-Scam Organization erlaubt es MetaQuotes Brokern, auf ein Plug-In zu setzen, mit welchem sich Marktpreise innerhalb der Plattform manipulieren lassen. Gleiches gilt für Kontostände, Gewinne und Verluste. 

Dieser Fall führt nochmal klar vor Augen:

Auch Handelsplattformen und Broker, die im Allgemeinen als „sicher“ betitelt werden, müssen es nicht sein. Das zeigte auch der Fall WireCard. 

(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

MetaTrader Alternativen: Auf diese Broker können Anleger setzen

MetaTrader ist noch immer zum Download via Desktop und im Google Play Store verfügbar. US-Broker haben bislang vorwiegend MetaTrader 4 aus ihrem Angebot herausgenommen. Die Vertrauenswürdigkeit des Anbieters ist jedoch aus Anlegersicht enorm gesunken. Wir haben für Sie drei MetaTrader Alternativen zusammengetragen.

Vantage Markets

VantageMarkets MetaTrader Alternative

Vantage Markets ist ein Broker, der sich auf den Handel von CFD-Produkten spezialisiert hat. Spreads ab 0.0, Hebel von bis zu 500:1 und der Verzicht auf Einzahlungsgebühren sprechen für den Broker. Kontoregistrierungen sind ab einer Mindesteinzahlung von 50 Dollar möglich.

Der Trading Broker setzt auf die Plattformen von MetaTrader. Noch sind diese auch für den Handel offen. Sollten Trader nicht mehr mit MetaTrader handeln möchten, stehen die VantageApp und der ProTrader zum Handel als Plattformen offen. Eine Besonderheit von Vantage Markets sind die Social-Trading-Angebote. Über ZuluTrade oder MyFXBook sind Social-Trading-Aktivitäten möglich.

(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

TradingView in Verbindung mit Vantage Markets

TradingView MetaTrader Alternative

TradingView ist ein mächtiges Charting-Programm, welches Anleger sowohl kostenfrei ohne Registrierung als auch mit Registrierung nutzen können. Registrieren sich Anleger für den Dienst, stehen noch mehr Charting-Möglichkeiten offen. Für MetaTrader ist TradingView bezogen auf die Durchführung technischer Analysen eine geeignete Alternative. Möchten Sie auch direkt mit TradingView handeln, können Sie TradingView Broker im Vergleich betrachten. 

(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

RoboForex

RoboForex MetaTrader Alternative

Der Online Broker RoboForex bietet in Summe acht Anlageklassen an. Darunter über 23 Kryptowährungen, Aktien, Indizes, Rohstoffe, Devisen und Energie. Lizenziert ist der Broker sowohl auf Gibraltar als auch in Neuseeland. Für den Handel stehen nach aktuellem Stand sowohl MetaTrader-Plattformen als auch die eigens entwickelte RoboForex-Plattform bereit. Die Plattform gibt es auch als App-Version für den Handel von unterwegs. 

(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

cTrader mit RoboForex

cTrader MetaTrader Alternative

Algorithmisches und Forex Trading ist mit dem cTrader möglich. Die Handelsplattform ist speziell für Devisentrader entwickelt und beinhaltet eine Vielzahl von Charting-Möglichkeiten, die den Handel sowie die Bewertung von Trades unterstützen. Via API-Schnittstelle kann die Plattform einem Brokerkonto angegliedert werden. Dann ist auch das Trading über cTrader direkt möglich.

(Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Fazit: Ausgang des MetaTrader Apple-Bans noch ungeklärt

Noch gibt es nicht ausreichend Primärquellen, um abzusehen, inwieweit MetaQuotes in Betrugsfälle verwickelt ist, ob eine Zurücknahme der Trading App in den App Store realistisch ist oder wie weitere Shopsysteme wie der Google Play Store reagieren werden. Das Ansehen von MetaQuotes und seinen Plattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5 bröckelt. Die genauen Beweggründe sind ebenfalls noch nicht an die Öffentlichkeit herangetragen. Ein Zusammenhang mit dem anhaltenden Russland-Ukraine-Krieg besteht jedoch anscheinend nicht. 

Weitere Artikel zum Thema Trading:

 

 

Zuletzt geupdated am 21/11/2022 von Maren

2 Kommentare
  1. Hans
    Hans sagte:

    Hallo André,
    tatsächlich beobachte ich seit geraumer Zeit ein Livekonto mit Investorpasswort dass mir von einem Anbieter eines „Super Gold EA“… gegeben wurde. Ich stellte kurz darauf fest dass die tollen trades im nachhinein dort eingestellt werden. Also zeitversetzt. Gerade eben habe ich es sogar live verfolgt. Das ganze läuft über den LegoMarkets Broker. Gibt es da eine Handhabe wie man diesen Betrug stoppen kann?
    Beste Grüße

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert