In Kryptowährungen investieren oder nicht?

Ist es wirklich sinnvoll in Kryptowährungen zu investieren oder nicht?Erfahren Sie auf dieser Seite mehr über die Frage! Die neuen Coins und Token bieten Chancen für Investments, aber auch hohe Risiken. Der Markt ist sehr volatil und kann in einer Stunde schon mal über 10% schwanken. Das Investment ist sehr risikoreich anzusehen. Ist es dies wirklich wert Geld zu investieren? – Informieren Sie sich in meinem folgenden Ratgeber.

✓ Vorteile✘ Nachteile
Neue und sichere TechnologienHohe Verluste in kurzer Zeit möglich
Hohe Gewinne in kurzer Zeit möglichStaaten versuchen Coins zu regulieren
Hohe Gewinne auch mit kleinen Investitionen möglichWenig Liquidität
News beeinflussen den Kurs stark
Schnelle Geldtransaktionen

Extremer Bitcoin-Hype Ende 2017 – Auch 2020?

Im Jahr 2017 stieg der Bitcoin von einem Wert von unter 1000$ zu der magischen Grenze 20.000$ an! Der Wert eines Coins verzwanzigfachte sich also. Sehr viele langfristige Investoren, die den Coin seit mehreren Jahren besaßen wurden zu Millionären oder Milliardären.

Ende 2017 schwappte der Hype auf private Anleger über. Jeder wollte plötzlich in den Bitcoin investieren und Geld verdienen. Ohne Frage, zuvor war es möglich! Der Wert sank aber von 20.000$ auf 8000$ ab und notiert mittlerweile bei 5000$.

Die aktuellen Wirtschaftsprobleme wegen dem C. Virus könnte den Preis wieder beflügeln. Von vielen Anlegern werden Kryptowährungen als sicherer Hafen gesehen, da Sie im Gegensatz zur aktuellen Geldmenge begrenzt sind.

Was bisher geschah: 

  • Kryptowährungen machten bis jetzt viele Anleger reich
  • Trader, die zu spät investieren hatten hohe Verluste
  • Derzeit stagniert der Markt seit längerer Zeit
  • Neue Investoren hoffen auf einen neuen Hype
  • Kryptwährungen werden von vielen Investoren als sicherer Hafen angesehen

Tipps für das Investieren in Kryptowährungen für Anfänger

Investieren in Kryptowährungen kann sehr sinnvoll sein. Die Technologien und Projekte hinter einem Coin könnten das Zahlungssystem der Welt verändern. Einige Entwickler haben bereits Kooperationen mit großen Firmen.

Eine Kryptowährung ist meistens mehr als eine reine Digitale Währung, da Sie noch mehr Einsatzgebiete haben kann. Zusammengefasst sind Kryptowährungen aber digitale Zahlungsmittel, welche zum Teil anonym verwaltet und programmiert werden.

  1. Ich informiere mich ausführlich über eine Kryptowährung und das dahinter stehende Projekt. Ich erörtere, ob der Coin weltweit gebraucht wird und eine Zukunft hat.
  2. Ich investiere nur Kapital, welches ich auch maximal verlieren kann! Beim Handel kann es im schlimmsten Fall zu einem Totalverlust kommen.
  3. Ich sichere meine Positionen in Coins oder Token mit einem automatischen Verlustlimit ab. So schütze ich mich vor einem Totalverlust und kann das Risiko begrenzen.

Wie investiert man in Kryptowährungen?

In dem folgenden Abschnitt möchte ich Ihnen zeigen wie man in Kryptowährungen investiert, gebe Ihnen wertvolle Tipps und Tricks und komme dann zu dem abschließenden Fazit ob man investieren sollte oder nicht.

Mittlerweile ist es relativ einfach Kryptowährungen mit wenigen Klicks zu kaufen, jedoch sollte man einen seriösen und kostengünstigen Anbieter wählen. Die Digitalen Währungen können per echtem Wert oder per CFD (Differenzkontrakt) gekauft werden. Beide Methoden haben verschiedene Vorteile, die ich Ihnen außerdem erklären werde.

So bereiten Sie sich auf eine Kryptowährungen Investition vor:

  1. Registrieren Sie sich bei einem Kryptowährungen Anbieter/Börse
  2. Verifizieren Sie das Konto mit den geforderten Dokumenten
  3. Zahlen Sie Geld auf Ihr Handelskonto ein
  4. Starten Sie mit der Investition
Handelsplattform für Kryptowährungen

Handelsplattform für Kryptowährungen

Investition per CFD oder echtem Wert:

Kryptowährungen werden als echten Wert oder per Derivat (CFD) angeboten. Beide Finanzprodukte haben Ihre eigenen Vorteile.

Kryptowährungen als echten Wert/Coin investieren:  

Kaufen Sie die Kryptowährung zum aktuellen Marktpreis. Der Coin lässt sich auf ein Wallet verschieben oder Sie können Ihn auch beim Broker lagern. Ein schnelle Kauf und Verkauf ist möglich.

Kryptowährungen per CFD handeln: 

Kryptowährungen per CFD bieten den Vorteil, dass ein Investor einen Hebel benutzen kann. Dies kann den Gewinn und Verlust vergrößern. Außerdem ist es möglich ohne einen großen Aufwand auch auf fallende Kurse zu spekulieren. Bei einer Position, die über Nacht gehalten wird, fallen aber Finanzierungsgebühren an, denn ein Hebel wird verwendet.

Wo kann man in Kryptowährungen investieren?

Ich empfehle Ihnen auf dieser Seite die unten aufgelisteten Anbieter für das Investieren in Kryptowährungen. Sie können auf diesen Handelsplattformen in wenigen Minuten ein Handelskonto erstellen und über 15 Coins erwerben. Es funktioniert unkompliziert und in wenigen Schritten.

Mein persönlicher Favorit ist Etoro, denn dort können Sie Kryptowährungen per echtem Wert und per CFD mit einem Hebel handeln. Beide Optionen sind auf einer Plattform verfügbar. Zudem sind die Gebühren im Vergleich relativ niedrig.

Vorteile von guten Plattformen:

  • Schnelle Erstellung und Verifizierung des Accounts
  • Benutzerfreundliche Handelsplattformen
  • Short-Trades problemlos möglich
  • Coins mit und ohne Wallet traden
  • Sicherer und regulierter Anbieter
Krypto Broker:Bewertung:Kryptos:Vorteile:Anmeldung:
1. Etoro
Etoro Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
➜ Zum Testbericht
17 Stück+# Hebel bis 1:1
# Enge Spreads
# PayPal
(62% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
2. BDSwiss
BDSwiss Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
➜ Zum Testbericht
15 Stück+# VIP Angebote
# Hebel bis 1:25
# Bester Service
(Ihr Kapital ist gefährdet)
3. IQ Option
IQ Option Logo
4.7 out of 5 stars (4,7 / 5)
➜ Zum Testbericht
10 Stück +# Innovativ
# Hebel bis 1:2
# 24/7 Support
(Ihr Kapital ist gefährdet)

So starten Sie mit einer Investition:

Der Anbieter wird Sie Schritt für Schritt durch die Kontoeröffnung führen. Geben Sie Ihre persönlichen Daten korrekt an und verifizieren Sie Ihre Identität mit den geforderten Dokumenten. Die Sicherheit steht an oberster Stelle, deshalb muss die Kontoverifizierung komplett abgeschlossen werden.

Danach können Sie mit bekannten Methoden Geld auf das Handelskonto einzahlen: 

  • Kreditkarten
  • PayPal
  • Banküberweisung
  • Online Banking
  • E-Wallets

Wählen Sie eine beliebige Kryptwährung aus und starten Sie mit der Investition. Kaufen und Verkaufen ist möglich. Zudem lässt sich die Position mit einem Stop Loss absichern. Dies ist ein automatisches Limit bei dem die Position geschlossen wird.

Im unteren Bild sehen Sie die Ordermaske: 

In den Bitcoin investieren

In den Bitcoin investieren

In der Ordermaske sehen Sie alle möglichen Funktionen für Ihre Handelsposition: 

  • Kaufen und Verkaufen Sie Kryptowährungen
  • Nutzen Sie einen Hebel (wenn erwünscht)
  • Sichern Sie die Position mit einem Stop Loss ab
  • Sichern Sie sich den Gewinn automatisch mit einem Take Profit
  • Nutzen Sie Limit Orders, um bei bestimmten Preisen zu investieren

Sicheren Sie Ihre Investition mit einem Stop Loss ab

Nicht jede Handelsplattform bietet einen Stop Loss für Kryptowährungen an. Bei meinen empfohlenen Anbietern können Sie diese Funktion aber problemlos nutzen. Der Kryptowährungenmarkt ist extrem volatil, sodass eine Preisschwankung von mehreren 10% keine Seltenheit sind. Manchmal kommt es auch zu sehr schnellen Abverkäufen. Der Markt besitzt noch zu wenig Liquidität.

Deshalb empfehle ich es, die Position unbedingt abzusichern. Stellen Sie ein Limit ein bei dem Sie die Position bei einem Verlust automatisch verkaufen (Stop Loss). So können Sie sich von einem Totalverlust schützen. Mit einem Stop Loss ist es außerdem möglich sich auch Gewinne abzusichern.

In Krypto investieren – Ja oder Nein – Optionen für Anleger

Ich kann jedem Trader nur raten, dass es fast unmöglich ist immer eine ganze Bewegung als Gewinn mit zunehmen. Es ist immer sehr schwierig den besten Einstieg und Ausstieg zu erwischen.

Persönlich habe ich auch schon die verschiedensten Coins gehandelt und damit einen hohen Gewinn erzielt. Die Kunst war es immer einen guten Ausstiegspunkt zu finden, welches auch nicht immer geklappt hat. Manche Trader hoffen zu lange und sichern Ihre Positionen nicht ab. Dies sollte man unbedingt vermeiden und sich klare Ziele setzen.

  • Setzen Sie sich klare Ziele
  • Setzen Sie sich ein Verlustlimit

Aus meinen Erfahrungen gibt es mehrere Optionen in Kryptowährungen zu investieren. Auf diese Optionen werde ich in diesem Ratgeber noch näher eingehen.

Optionen für den Handel: 

  1. Buy and hold (langfristiges Investieren und auf einen generellen Anstieg der Coins spekulieren)
  2. Kurzfristiges Trading mit festen Zielen
  3. Investitionen in mehrere Coins, um das Risiko zu streuen

Für Investoren, welche gerne etwas mehr Risiko eingehen, sind Kryptowährungen das richtige Asset! Je höher das Risiko ist, desto höher sind auch die Chancen für Gewinne. Bei den oberen Anbietern können Sie sogar von fallenden Kursen profitieren.

Ob Sie investieren wollen oder nicht müssen Sie selbst entscheiden. Das Risiko eines Totalverlustes ist hier deutlich höher als bei herkömmlichen Vermögend werden, da der Markt noch sehr neu und unerfahren ist. Zudem ist die Volatilität sehr hoch (Schwankung).

  • Seien Sie sich dem Risiko durch starke Schwankungen bewusst
  • Kryptowährungen haben ein hohes Potential Gewinn oder Verlust abzuwerfen
  • Die Kurse reagieren sehr stark auf neue News
  • Haben Sie Ihr Portfolio immer per App im Blick

Tipps für Kryptowährungen – Streuung des Risikos

Als gute Anlagestrategie könnte man eine große Streuung im Portfolio betrachten. In der Vergangenheit gab es Coins, welche sehr stark stiegen im Vergleich zu anderen. Genaue Vorhersagen sind sehr schwierig zu treffen in diesem neuen Marktumfeld. Insgesamt stieg aber der ganze Markt an, so ist es eventuell interessant sein Portfolio auf viele verschiedene Coins aufzuteilen.

Kryptoportfolio

Kryptoportfolio

Welche Kryptowährung wird am Ende der Sieger sein? – Dies ist eine extrem schwierige Frage. Ein Investment in verschiedene digitale Währungen sehe ich deshalb als weniger risikoreich. Bei einem einzigen Investment in einen einzigen Coins ist die Chance höher auf einen Totalverlust. Etoro bietet hierfür die best Lösung. Sie können in ein abgestimmtes Portfolio investieren. Dieses ist aus mehreren Kryptowährungen zusammen gesetzt.

Ein umfassendes Kryptoportfolio hat folgende Vorteile: 

  • Teilen Sie das Risiko auf mehrere digitale Währungen auf
  • Schützen Sie sich vor einem Totalverlust
  • Profitieren Sie von Ausreißern
  • Der Markt steigt meistens insgesamt

Mein Fazit zum Kryptowährungen investieren

Sollte man in Kryptowährungen investieren oder nicht? Diese Frage können Sie nur selbst beantworten. Wiegen Sie für sich die Risiken und Chancen ab. Die neuen Vermögenswerte können zu einem sehr großen Gewinn oder Verlust führen. Das Risiko sollte einem Investor bewusst sein.

Ich persönlich investiere nur das Geld, welches ich im schlimmsten Fall verlieren kann. Die Chancen sind dennoch gigantisch, wenn man die Vergangenheit betrachtet. Digitales Zahlen wird immer beliebter und findet einen Anklang in der Bevölkerung.

Kryptowährungen sind für mich eine Möglichkeit daran teilzuhaben das Zahlungssystem der Welt zu verbessern. Zurzeit wurden schon sehr viele gute Lösungen präsentiert und diese bekommen auch einen Zuspruch von der breiten Masse. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich der erste Coin weltweit im Mainstream durchsetzt.

(Hochvolatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 62% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.)