Krypto Prognose

Krypto Prognose: Welche Zukunft haben Kryptowährungen?

Kryptos wie der Bitcoin, Ethereum und andere gehören inzwischen zum Leben dazu. Trotzdem stellt sich immer wieder die Frage, welche Zukunft Kryptowährungen haben und es wird nach einer Krypto Prognose gefragt. In unserem Ratgeber-Artikel beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen rund um dieses Thema. Und geben natürlich auch Antworten darauf, welche Kryptos außer dem Bitcoin eine Zukunft haben könnten.

Inzwischen gibt es mehrere tausend Kryptowährungen und neben der bekanntesten digitalen Währung, dem BTC, gibt es auch andere spannende Kryptos. Wie weit welche Kryptos im Kurs steigen und ob sie den Bitcoin gar überholen können, werden die nächsten Jahre zeigen. Doch es gibt so einige attraktive Kryptowährungen, für die immer mehr Analysten eine positive Prognose für die Zukunft aussprechen.

Wie sieht die Zukunft der Kryptos aus?
Wie sieht die Zukunft der Kryptos aus?

Welche Kryptos werden steigen?

Bitcoin

Der Bitcoin hat seit seiner Entwicklung um ein tausendfaches an Wert zugelegt. Was einst ein ganz kleiner Wert zum Einstieg der ersten Kryptowährung war, ist heute mehrere zehntausend US Dollar wert.

Da der Bitcoin zu den begrenzten Kryptos gehört und es irgendwann keine BTC mehr zu schürfen gibt, ist davon auszugehen, dass der Wert dieser Kryptowährung auch weiter steigen wird. Natürlich wird es auch weiter Kursbewegungen nach unten und nach oben geben. Dies ist bei Anlageformen ohne festen Zinssatz und festen Wert nun mal so. Doch die Tendenz des Bitcoin dürfte über die kommenden Jahre gesehen weiter steigend sein.

Der Nachteil für Einsteiger ist hohe Preis je Coin. Mit weit mehr als 50.000 US Dollar je BTC ist diese Kryptowährung natürlich teuer. Für Einsteiger, die nur kleine Beträge in Kryptos anlegen wollen oder können, gibt es dadurch nur ganz kleine Teile eines Coins der Nummer 1 der Kryptos zu kaufen.

Der Kurs des Bitcoins:

(Risikohinweis: 67% der CFD Konten verlieren Geld)

Ethereum

Ethereum hat sich inzwischen zum größten Konkurrenten des Bitcoin gemausert. Da Ethereum anders aufgebaut ist als der BTC, ist dies durchaus ernstzunehmen. Der Kurswert von Ether, der Kryptowährung von Ethereum, dürfte in den kommenden Jahren deshalb weiter steigen.

Nicht nur, wegen der starken Konkurrenz für den Bitcoin, sondern weil die Ethereum Blockchain die Grundlage ist für viele neue Kryptowährungen, die in den letzten Jahren entwickelt wurden und noch entwickelt werden. Ethereum ist deutlich günstiger als der Bitcoin, liegt vom Wert her inzwischen jedoch deutlich über der 2.000 US Dollar Marke. Auch hier gilt: Für Einsteiger gibt es immer nur einen kleinen Teil, wenn sie nur einen kleinen Betrag für den Anfang des Krypto Handels investieren möchten.

Kurs von Ethereum:

Cardano

Vor Kurzem noch eine in der breiten Öffentlichkeit unbekannten Kryptowährung ist Cardano. Doch durch eine Rallye wurde Cardano zu einem wichtigen Player im Bereich der Kryptos. Zwar ist der Wert mit gut 2 US Dollar je Coin eine der Kryptowährungen, die wenig Geld kosten. Dafür ist die Marktkapitalisierung mit inzwischen mehr als 70 Milliarden US Dollar sehr hoch.

Nach der Höhe der Marktkapitalisierung liegt Cardano inzwischen auf Platz 3 der Cryptos, hinter der Nummer 1 Bitcoin und der Nummer 2 der Kryptowährungen mit der höchsten Kapitalisierung auf dem Markt, Ethereum. Durch den niedrigen Preis je Coin ist Cardano auch für Einsteiger in den Handel mit Kryptowährungen attraktiv. Sie können schon mit einem kleinen Anlagebetrag mehrere Coins kaufen. Sollte der Wert von Cardano eines Tages deutlich steigen, können Sie die Hälfte der ADA Coins, wie die Kryptowährung von Carano heißt, mit hohem Gewinn verkaufen. Die anderen Coins können Sie halten in der Hoffnung auf weitere Wertsteigerungen von ADA.

Kurs von Cadano:

(Risikohinweis: 67% der CFD Konten verlieren Geld)

Binance Coin

Der Binance Coin ist eine Kryptowährung, die speziell für die Krypto Börse Binance entwickelt wurde. Der BNB ist eine interne Währung, um Transaktionen auf der Börse zu bezahlen, hat aber längst auch viele andere Interessenten und Anleger gefunden.

Binance Coin hat aktuell eine Marktkapitalisierung von gut 70 Milliarden US Dollar und wurde erst vor Kurzem von Cardano abgelöst als die Nummer 3 mit der höchsten Kapitalisierung. BNB wird weiter attraktiv bleiben, solange es die Plattform Binance geben wird. Da diese mit über einer Million Nutzern zu den größten Krypto Börsen gehört, dürfte dies jedoch kein Thema sein. Der Binance Coin wird wohl weiter eine große Rolle spielen unter den Kryptowährungen. Mit einem aktuellen Wert von über 420 US Dollar gehört BNB zu den nicht mehr ganz so günstigen Kryptos, ist aber für Einsteiger sicherlich immer noch eine spannende Möglichkeit, in Cryptos zu investieren.

Neben den vier genannten Kryptowährungen gibt es sicherlich auch weitere Kryptos, von denen Kurssteigerungen und eine hohe Marktkapitalisierung erwartet werden könnten. Nun reicht natürlich der Platz in einem solchen Ratgeber-Artikel wie diesem nicht aus, auf alle Kryptowährungen mit Potenzial einzugehen. Wenn Sie weiter unsere Artikel lesen, werden Sie jedoch zahlreiche Infos und Tipps aus diesem Bereich finden. Setzen Sie ein Bookmark (= ein Lesezeichen) auf unsere Seite und Sie bleiben informiert über alles Wichtige rund um Kryptos!

Kurs des Binance Coins:

Wird Krypto wieder steigen oder nicht?

Bei Kryptowährungen sind starke Kursbewegungen nichts Ungewöhnliches. Da kann es schnell mal bergab gehen mit dem Kurs, aber genauso steil auch bergauf. Eine genaue Krypto Prognose ist deshalb nicht möglich. Dies ist aber bei vielen anderen Anlageformen auch so. Letztlich kann eine Aussage von z. B. einem bekannten Krypto Investor dazu führen, dass der Kurs einer Kryptowährung rasant steigt, oder fällt.

Nun können wir auch keine Kryptowährungen Prognose treffen für die mehreren tausend verschiedenen Kryptos, die es inzwischen gibt. Aber eines dürfte mittlerweile sicher sein: Bitcoin, Ethereum und viele andere Kryptos sind nicht mehr wegzudenken, als Geldanlage, zum damit Geld verdienen und zum Teil auch zum Bezahlen von Waren und Dienstleistungen.

Ob es bei allem Kryptowährungen zu steigenden Kursbewegungen kommen wird, können wir nicht sagen. Das kann kein Analyst dieser Welt und auch kein Profitrader. Doch bleiben werden die wichtigsten Kryptos aller Voraussicht nach – und werden aufgrund der Blockchain-Technologie mit all ihren Möglichkeiten noch viel wichtiger werden.

Und gerade die Kryptos, die bei Transaktionen schnell und sicher sind, werden in der Zukunft mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Rolle spielen. Das heißt zugleich: Die Coins und Token, die zu diesen Kryptowährungen gehören, könnten in den kommenden Jahren immens an Wert zulegen. Natürlich kann man sich als Anleger und auch als Analyst vertun mit seinen Prognosen. Doch wer die Entwicklung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen verfolgt hat, der kann sehen: Da ist eine Menge passiert und je nach Kryptos sind die Wertsteigerungen mit keiner anderen Anlageform vergleichbar. So hohe Rendite gibt es nirgends, wie der Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen sie gebracht haben.

Eröffnen Sie noch ein heute ein Echtgeldkonto auf der Social Trading Plattform eToro und kaufen Sie Bitcoin und andere Kryptowährungen und verdienen Sie Ihr Geld mit steigenden Kursbewegungen!

Mein Tipp: Investieren Sie sofort in Kryptos bei Etoro

  • Nutzerfreundliche Handelsplattform
  • Kryptowährungen direkt kaufen und verkaufen
  • Über 3.000 verschiedene Märkte
  • Nur 50€ Mindesteinzahlung (PayPal, Kreditkarten & mehr)
  • Kopieren Sie bereits erfolgreiche Trader (Social Trading)
  • Deutscher Service & hohe Sicherheit
  • Meine Bewertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)

(67% der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.)

Bei welchen Kryptowährungen wird es eine Rallye geben?

Niemand konnte voraussehen, dass der Bitcoin eines Tages so viel kosten würde, wie er es heute tut. Auch bei Ethereum, dem größten Konkurrenten des Bitcoin, war dies nicht absehbar. Derzeit fährt die Kryptowährung ADA des Cardano Netzwerkes eine Rallye. Das heißt, der Kurs ist gestiegen, die Marktkapitalisierung hat immens zugenommen. Welche weiteren Kryptos eine Rallye hinlegen werden, kann nach dem heutigen Stand nicht gesagt werden. Solche Crypto Rallyes hängen oft davon ab, ob bekannte Investoren in eine Kryptowährung einsteigen oder ob z. B. häufig positiv über diese in den Medien berichtet wird.

Mitunter werden auch einfach irgendwelche vermeintlichen Geheimtipps als Krypto Prognose verkauft. Ob die jeweilige Kryptowährung es dann aber tatsächlich unter die Top Ten schafft, kann vorab niemand sagen. Vielleicht klappt es, einen Hype und damit eine Rallye zu erzeugen, vielleicht auch nicht. Als Einsteiger in den Handel mit Kryptowährungen sollten Sie die Kursbewegungen der kleineren Kryptowährungen im Auge behalten. Gerade die Kryptos, die heute noch einen niedrigen Preis je Coin oder Token haben, können eines Tages viel wert sein. So wie es beim Bitcoin der Fall war. Niemand hatte ahnen können, was mit der ersten der Kryptowährungen im Laufe der Jahre passieren und dass sie einen solchen Wert erlangen würde.

Wird der Bitcoin weiter steigen?

Der Bitcoin hat inzwischen einen Wert von über 50.000 US Dollar. In keiner Krypto Prognose, die es vor Jahren gab, war der Kurs der ersten Kryptowährung wohl so hoch angesetzt, wie es tatsächlich kam. Doch wird der Bitcoin weiter steigen? Wir gehen davon aus, dass der Kurs in den kommenden Jahren weiter nach oben gehen wird. Kursbewegungen nach unten und oben aufgrund der Volatilität natürlich vorausgesetzt. Doch der BTC wird voraussichtlich weiter nach oben gehen, wenn es um den Kurswert geht.

Dies hängt natürlich mit der hohen Nachfrage nach der Kryptowährung mit der höchsten Marktkapitalisierung und dem höchsten Wert zusammen. Je mehr Nachfrager es gibt, umso höher wird der BTC Preis steigen. Da der Bitcoin eine begrenzte Kryptowährung ist, wird der Preis wahrscheinlich weiter steigen. Da es nach oben hin keine Preisbegrenzung gibt, kann sich sogar heute noch der Einsteig beim Bitcoin lohnen.

Bitcoin anonym kaufen

Selbst wenn Sie nur einen kleinen Teil eines Coins des Bitcoin bekommen, kann dieser in ein paar Jahren schon deutlich mehr wert sein, als sie heute beim BTC Kauf investieren.

Welche Altcoins können höher steigen als der Bitcoin?

Zum Thema Altcoins haben wir bereits vor einiger Zeit einen längeren Ratgeber-Artikel veröffentlicht. Dort erhalten Sie zahlreiche Informationen über Altcoins und welche der Bitcoin Konkurrenten besonders spannend sein können für Einsteiger.

Für unsere Krypto Experten sind die aktuell wichtigsten Altcoins:

Wie hoch der Wert der einzelnen Altcoins steigen wird, kann nie genau vorausgesagt werden. Dazu bewegt sich bei Kryptowährungen zu viel und es kommen auch stetig neue Cryptos dazu. Doch diese Kryptos haben nach wie vor Potenzial. Nicht zu den Altcoins zählt übrigens Ethereum, da die Blockchain dieser Kryptowährung anders aufgebaut ist als der Bitcoin. Dennoch hat natürlich auch Ethereum noch so einiges an Potenzial, auf Dauer möglicherweise sogar noch mehr als der BTC aufgrund der schnelleren Transaktionszeit und dem Lösen der Skalierungsprobleme des Bitcoin.

Die Kryptowelt beinhaltet mehr als nur den Bitcoin
Die Kryptowelt beinhaltet mehr als nur den Bitcoin

(Risikohinweis: 67% der CFD Konten verlieren Geld)

Wird Ethereum den Bitcoin überholen?

Ethereum ist der Bitcoin Konkurrent schlechthin. Der Wert von Ether, der Kryptowährung dieses Netzwerkes ist noch weit von dem BTC Preis entfernt. Dies mag so manchen Anleger vielleicht abschrecken, in ETH zu investieren. Doch genau der noch niedrige Preis macht diese Kryptowährung so interessant. Denn genau dadurch ist noch eine Menge Potenzial nach oben. Und es muss nicht gleich eine Unsumme in die Hand genommen werden, um wirklich gute Anteile an Ethereum zu kaufen. Sondern durch den aktuellen Kurs von etwa 420 US Dollar können mit einer Investition von 1.000 US Dollar schon gut zwei ETH Coins gekauft werden.

Bei steigendem Kurs von Ethereum kann in ein paar Jahren ein Coin mit Gewinn verkauft werden. Der andere kann, weitere Gewinnanstiege vorausgesetzt, mit Gewinnen weiter gehalten werden. Spannend ist das Ethereum vor allem deshalb, weil es viele der Probleme, welche der Bitcoin hat, nicht in seiner Blockchain hat. Dadurch sind die wichtigsten Skalierungsprobleme gelöst und die Transaktionen sind weitaus schneller als beim Bitcoin Netzwerk. Dies macht die Kryptowährung Ether umso spannender für Anleger, da das Ethereum Netzwerk auf Dauer weitaus wichtiger werden dürfte als die Bitcoin Blockchain.

Ethereum Coin

Wie erkenne ich, ob Kryptowährungen eine Zukunft haben?

Bei einer Krypto Prognose kommt es hauptsächlich darauf an, zu sehen, welche Kryptowährungen tatsächlich eine Zukunft haben und welche auch in den kommenden Jahren nur eine kleine Rolle spielen werden. Wichtig für Sie als Anleger ist es deshalb, die News rund um Kryptos zu verfolgen und sich selbst auf dem Laufenden zu halten. Auch spielt eine große Rolle für die zukünftige Entwicklung einer Kryptowährung, wie sicher dieser ist und wie seriös die Entwickler und Betreiber der jeweiligen Netzwerke sind.

Ein Merkmal für den letzten Punkt ist es, welche großen Investoren früh bei einer Kryptowährung einsteigen. Bei Kryptos, die von Tradingplattformen herausgegeben werden, ist es wichtig, wie und wo diese reguliert sind. Freie Plattformen, die grundsätzlich keinerlei Regulierung unterliegen, und bei denen auch keine bekannten Investoren einsteigen, sollten eher mit Vorsicht betrachtet werden.

Auch Kryptos, die in irgendwelchen „Börsenbriefen“ beworben werden, sind nicht unbedingt die Kryptowährungen mit den größten Gewinnchancen. Oft wollen solche vermeintlichen Experten nur Provision mit solchen Prognosen verdienen, ohne dass irgendetwas davon tatsächlichen Analysen entspringt. Wichtig: Lesen Sie viel über Kryptos. Informieren Sie sich. Hören Sie vor einer Investition auf Ihr Bauchgefühl. Und investieren Sie nicht alles in eine einzige Kryptowährung, sondern verteilen Sie das Geld, das Sie anlegen möchten, immer auf mehrere Cryptos.

Eröffnen Sie noch ein heute ein Kundenkonto bei eToro und kaufen Sie den Bitcoin und andere Kryptowährungen und verdienen Sie nebenbei Geld mit steigenden Kursbewegungen!

(Risikohinweis: 67% der CFD Konten verlieren Geld)

Welche Kryptos soll ich kaufen?

Nun können und wollen wir Ihnen keine Kaufempfehlung geben. Wenn wir uns mit unserer Krypto Prognose vertun, was immer passieren kann, sind Sie sonst wütend auf uns. Und es gibt schon so viele Empfehlungen für Krypto Käufe und Kryptowährungen Investitionen. Wir geben Ihnen mit unseren Ratgeber-Artikeln über Kryptos lieber gute Infos an die Hand, damit Sie am Ende selbst entscheiden können, in welche Kryptos Sie investieren wollen.

Sicherlich können Sie auch einfach in die Top Ten der Kryptos investieren. Natürlich können Sie auch damit Geld verlieren, aber die Gewinnchancen dieser Kryptowährungen könnten möglicherweise deutlich höher sein bei einer mittelfristigen Anlage denn die Verluste. Unser wichtigster Rat: Geben Sie Ihr Geld niemals nur für eine einzige Kryptowährung aus, sondern verteilen Sie Ihre Investition immer auf mehrere Kryptos. So können Sie selbst bei Verlusten am Ende unter dem Strich mit Gewinn dastehen.

Kryptowährungen Broker Etoro
Kryptowährungen Broker Etoro

Kryptos bei sinkendem Wert verkaufen und andere Coins oder Token kaufen?

Wenn der Wert einer Kryptowährung sinkt, stellen sich viele Investoren die Frage, ob Sie nun verkaufen sollen oder nicht. Doch Kryptos sind nur selten eine kurzfristige Anlage und sollten lieber mittelfristig gehalten werden. Dies hat die Wertentwicklung des Bitcoin gezeigt. Wer hier bei einem Wert von z. B. 20.000 US Dollar je Coin verkauft hat, der ärgert sich jetzt, wo der Bitcoin deutlich über 50.000 US Dollar liegt, wahrscheinlich sehr

Viel mehr bringt es, die Kryptos dann zu halten und nur dann zu verkaufen, wenn der Wert gestiegen ist. Verkaufen Sie dann jedoch niemals alle Coins und Token auf einmal, sondern immer nur einen Teil davon. So kann der gehaltene Anteil an Kryptowährungen weitere Wertsteigerungen erleben.

Und wenn Sie Coins verkaufen, lassen Sie sich nicht den ganzen Gewinnbetrag auszahlen, sondern investieren Sie davon einen Teil in neue, noch günstige Kryptowährungen. So können Sie aus Ihren Gewinnen heraus neue Kryptos kaufen, mit denen Sie später möglicherweise wieder immense Preissteigerungen erleben und entsprechende Gewinne erzielen können.

Statt Coins und Token lieber mit Krypto CFDs handeln?

Wenn Sie nicht wissen, welche Kryptowährungen Sie kaufen sollen oder Ihnen das Aufbewahren der Coins und Token zu umständlich ist. Dann gibt es eine andere Möglichkeit, mit Bitcoin und Co. Geld zu verdienen. Sie können mit Kryptos CFDs handeln.

Mit solchen CFDs auf Kryptowährungen setzen Sie auf die jeweilige Kursbewegung, die Sie für einen bestimmten Zeitraum vermuten. Mit „Long“ können Sie auf einen steigenden Krypto Kurs setzen. Mit „Short“ setzen Sie auf einen fallenden Wert. Dadurch können Sie sogar mit fallenden Krypto Kursen Geld verdienen!

Trading Buy Hold Sell

(Risikohinweis: 67% der CFD Konten verlieren Geld)

Haben Kryptowährungen überhaupt eine Zukunft?

Immer wieder haben Kritikern dem Bitcoin und anderen Kryptos abgesprochen, dass sie für die Geldanlage taugen. Stattdessen wurden die Kryptowährungen immer wieder ins Aus geredet. Doch wie die Entwicklung der Krypto Kurse in den vergangenen Jahren gezeigt hat, funktioniert das nicht mehr. Stattdessen hat der Bitcoin um ein tausendfaches an Wert gewonnen. Andere Kryptos wie Ethereum, der Binance Coin, Cardano und andere haben eine hohe Marktkapitalisierung erreicht.

Das heißt, Kryptowährungen haben eine Zukunft. Für Sie als Investor ist wichtig, dass Sie auf Ihr Bauchgefühl hören. Hören Sie weniger auf das, was Bekannte und vermeintliche Experten sagen. Sondern informieren Sie sich und setzen Sie auf Kryptos, die attraktiv sein können. Und lassen Sie sich von Börsenbriefen und Co. nichts andrehen, was Sie nicht haben wollen. Schon gar nicht, wenn Sie dann auch noch dafür bezahlen müssen.

Wenn Sie unsicher sind, auf welche Kryptowährungen Sie setzen sollen, können Sie auf der Social Trading Plattform eToro erfolgreichen Krypto Investoren folgen und deren Trends und Handelsaktivitäten kopieren. Eröffnen Sie noch heute ein Echtgeldkonto bei eToro und nutzen Sie die Gewinnchancen von Bitcoin, Cardano und anderen Kryptos!

eToro-Social-Trading
eToro Social Trading

Welchen Krypto Prognosen kann ich trauen?

Inzwischen gibt es immer mehr vermeintliche Experten im Bereich der Kryptowährungen. Lassen Sie sich nicht für dumm verkaufen! Trauen Sie nicht jedem, der irgendetwas über Kryptos schreibt und Ihnen erzählen will, welche Kryptos bald durch die Decke gehen.

Krypto Prognosen sind schwierig, weil Kryptowährungen hohen Wertschwankungen unterworfen sind. Da kann niemand voraussagen, welche Kryptos bald hohe Gewinne abwerfen und welche nicht. Welche Kryptowährungen sich durchsetzen werden in der Zukunft, weiß letztlich niemand. Deshalb ist es auch so schwierig, eine Krypto Prognose zu erstellen. Aus der Vielzahl der tausenden von Cryptos, die es mittlerweile gibt, heraus zu ragen und eine Rallye hinzulegen mit hohen Gewinnen, gelingt nur wenigen. Und warum das dann so ist, das kann ganz unterschiedliche Gründe haben.

Dies kann z. B. ein prominenter Investor sein, der in eine Kryptowährung einsteigt, dies können verschiedene positive Medienberichte sein und so weiter. Lassen Sie sich also von niemandem erzählen, welches die nächste tolle Investition in diesem Bereich ist. Dies kann niemand voraussehen, auch nicht der Profi Trader oder der bekannteste Krypto Analyst.

Fazit: Ein guter Riecher ist wichtig bei Kryptowährungen!

Beim Investieren in Kryptos ist nicht nur der Einsatz an Geld wichtig. Der richtige Riecher spielt auch eine wichtige Rolle.

Deshalb ist es für Einsteiger in den Handel mit Kryptowährungen empfehlenswert, erst mit einem Demokonto bei einer Crypto Börse oder einem Broker zu starten. Die Social Trading Plattform eToro z. B. bietet einen solchen Demo-Account an. Dieser ist kostenfrei und für Sie auch völlig unverbindlich. Mit einem solchen eToro Demokonto können Sie den Kauf und Verkauf von Kryptos testen. Außerdem ist auf der Tradingplattform auch der Handel mit Crypto CFDs möglich. Mit diesen CFDs können Sie beim richtigen Setzen auch von fallenden Kryptowährungen Kursen profitieren.

(Risikohinweis: 67% der CFD Konten verlieren Geld)

Sie möchten sich weitergehend über Kryptowährungen informieren? Hier finden Sie ähnliche Beiträge:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.