Echte XM Erfahrungen – Test von XM.COM

Sollte man die Finger von dem Broker XM lassen oder ist es tatsächlich ein empfehlenswertes Unternehmen? – Auf dieser Seite teile ich Ihnen meine eigenen Erfahrungen in Form eines Testberichts zu diesem Forex und CFD Broker mit. Erfahren Sie in nach nachfolgenden Texten meine Ergebnisse über die Konditionen und das Angebot für Trader. Lohnt es sich dort sein Geld zu investieren oder nicht? – Jetzt transparent informieren!

Bewertung:4.7 out of 5 stars (4,7 / 5)
Regulierung:FCA, CySec, ASIC
Demokonto:Kostenlos ✔
Livekonto ab:5€
Spreads ab:0.0 Pips
Vermögenswerte:Über 1000+ Forex, Aktien, Rohstoffe, Indizes, Krypto
Support:24/5 auf Deutsch
xm erfahrungen

Die XM.COM Website

xm erfahrungen

Verschiedene Handelsplattformen (inklusive Apps)

xm erfahrungen

Global aktiver Broker

xm erfahrungen

Verschiedene Kontomodelle

Regulierung
0%
Kundensupport
0%
Angebot für Trader
0%

Was ist XM.com? – Der Broker im Test

XM gehört als Broker zu der XM Group, welche ihren Ursprung in London hat. Das Unternehmen wurde 2009 gegründet und bereicherte seitdem mehr als 1.500.000 Kunden in über 196 Ländern. Selbst zählt sich der Broker zu den Größten in seiner Branche.

Das Ziel ist es dem Kunden ein sehr faires und zuverlässiges Angebot für das Investieren in internationale Finanzmärkte zu gegeben. Auch der Kundensupport steht bei diesem Unternehmen an oberster Stelle und wird in mehr als 30 Sprachen angeboten. Dies werde ich im nachfolgenden Erfahrungsbericht genaustens prüfen. Zudem ist der Broker sehr aktiv mit dem Verteilen von Werbung und Sponsorings (zum Beispiel  Usain Bolt). Extra für deutsche Kunden ist der Broker sogar auf Messen anzutreffen (World of Trading, Frankfurt).

XM bietet den Handel mit Währungen (Forex) und CFDs auf Rohstoffe, Kryptowährungen, Aktien und Indizes an. Derzeit werden über 1000 verschiedene Märkte für Trader angeboten. Der Broker arbeitet dabei als Vermittler von handelbaren Differenzkontrakten. Zusammengefasst ist das Angebot auf den ersten Blick sehr groß und auch die Unternehmensdaten erweisen sich als vertrauenswürdig.

Unternehmensdaten:xm erfahrungen

  • Gründung 2009
  • Über 1.500.000 Kunden seit 2009
  • Weltweite Standorte
  • Hauptsitz in London
  • Deutsche Mitarbeiter und Kundenservice

Regulierung und Lizenzen

Eine offizielle Regulierung oder Lizenz strahlt Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit aus. Jeder Trader sollte sich darüber vor einer Kontoeröffnung bei einem Broker informieren. Die Regulierung ist dazu gedacht, unseriöse und Betrüger aus dem Markt zu drängen. Durch Lizenzen werden bestimmte Kriterien und Vorschriften verlangt, die einen sauberen und sicheren Handel garantieren.

Ein weiteren guten Eindruck macht auf mich, dass XM mehrere Lizenzen besitzt. In mehr als 4 Ländern ist der Broker von einer offiziellen Finanzaufsichtsbehörde reguliert. Außerdem ist das Unternehmen in vielen europäischen Ländern bei dementsprechenden Aufsichten registriert und hat eine EWR-Dienstleistungsfreiheit, darunter auch Deutschland (BaFin).

XM besitzt mehrere Regulierungen:

  • FCA (UK)
  • CySEC (Zypern)
  • ASIC (Australien)
  • IFSC (Belize)

ESMA und Hebelbeschränkungen für Trader

2018 wurde der Hebel für gehandelte Derivate (Forex und CFDs) durch die europäische Finanzaufsichtsbehörde ESMA massiv auf 1:30 eingeschränkt. Broker, welche in Europa eine Lizenz besitzen, dürfen nur noch diesen kleinen Hebel für Kunden anbieten. Dies ist für manche Trader ein bedeutendes Problem, denn bestimmte Strategien (z. B. Hedging) lassen sich nicht mehr durchführen.

Bei XM muss es nicht zu einer Hebeleinschränkung kommen. Der Broker besitzt verschiedene Lizenzen außerhalb der EU, wo die Beschränkungen der EU nicht greifen. Trader können sehr einfach zum Beispiel unter der australischen Lizenz einen Account erstellen und einen hohen Hebel von 1:500 behalten.

Die Konditionen – Was kann XM einem Trader bieten?

XM ist mit seinen über 1000+ handelbaren Instrumenten sehr breit aufgestellt. An Auswahl sollte es hier keinem Trader mangeln. Wie weiter oben erwähnt, werden eine Vielzahl an Aktien, Rohstoffe, Währungen (Forex) und Kryptowährungen zum Handel angeboten. Besonders bei dem Aktienhandel gefällt es mit, dass Wertpapiere aus mehr als 14 verschiedenen Ländern verfügbar sind.

Bei den Handelsplattformen setzt XM dabei auf die weltweit bekannte Plattform Metatrader 4 und 5. Diese ist meiner Meinung nach einer der besten Software für private Trader. Ein genauere Erläuterung werde ich Ihnen in dem Abschnitt Handelsplattformen im Test geben.

Die Konditionen beim Handel mit gehebelten Finanzprodukten sind nach meinen Erfahrungen und Tests sehr gut und konkurrenzfähig. XM setzt dabei auf mehrere verschiedene Kontoarten, welche einem Trader je nach Kapitalstärke die besten Konditionen geben. Die Spreads können bei den am meisten gehandelten Märkten ab 0.0 Pips starten. Außerdem wird die Ausführung sehr verlässlich durchgeführt und es gibt zu 100% keine Requotes.

Als Trader können Sie den Handel bereits ab einer Mindesteinzahlung von nur 5$ starten. Wie weiter oben erwähnt, kann der Hebel hierbei von Lizenz zu Lizenz unterschiedlich sein. Der maximale Hebel für die europäische Regulierung ist 1:30 und für die australische Regulierung 1:500. Insgesamt machen die Konditionen auf mich einen sehr positiven Eindruck und XM kann sich zu den günstigen und verlässlichen Brokern dazu zählen.

  • Spreads ab 0.0 Pips
  • Hebel 1:30 – max. 1:500
  • Mindesteinzahlung von 5$
  • Kostenloses Demokonto
Regulierungen:Support:Angebot:Spezial:
FCA, CySEC, ASIC, IFSC24/5 auf Deutsch, Webinare und Coachings1000+ Aktien, Rohstoffe, Forex, KryptosUnterschiedliche Kontomodelle

Die XM Handelsplattformen im Test

Wie weiter oben in diesem Erfahrungsbericht erwähnt, wird die bekannte Handelsplattform Metatrader in der Version 4 und 5 angeboten. Weltweit gibt es für den privaten Trader meiner Meinung nach keine bessere Handelsplattform, denn diese bietet viele universelle Einstellungsmöglichkeiten. Die Handelsplattform zeichnet sich durch die Flexibiliät und Benutzerfreundlichkeit aus.

Mit dem Metatrader können Sie Ihr Trading auf jeden Handelsstil anpassen. Die Plattform kann individuell angepasst und sogar programmiert werden. Egal ob langfristiger oder kurzfristiger Händer, der Metatrader liefert immer die passenden Einstellungen. Auch Roboter oder automatische Programme sind mit diesem Programm erlaubt

xm erfahrungen

Die Handelsplattform Metatrader

Diese Vorteile bietet der Metatrader von XM:

  • 1 Login und ein Zugang zum Webtrader, App und Desktopversion
  • Automatische Programme dürfen benutzt werden
  • Keine Requotes
  • Mietung eines VPS Servers möglich
  • Komplette Videoanleitung von XM verfügbar

Charting und Analyse

Charting und Analysemöglichkeiten sind für erfolgreiche Trader natürlich sehr wichtig. Nicht selten passiert es, dass Trader sogar auf externe Software zugreifen müssen. Dies wird bei XM nicht nötig sein, denn der Metatrader bietet alle wichtigen Chartings- und Analysemöglichkeiten. Wählen Sie zwischen mehr als 4 verschiedenen Charttypen in der Software aus.

Für die Analyse kann ein beliebiger Timeframe (Zeiteinheit) des Chartes eingestellt werden. Auch die passenden Tools bietet die Software. Kostenlose Indikatoren können jederzeit eingefügt werden. Außerdem steht eine Reihe an Zeichentools zur Verfügung. Wem das noch nicht genügt, der kann Indikatoren selbst programmieren oder extern einfügen.

  • Individuell anpassbare Tools
  • Kostenlose Indikatoren
  • Große Auswahl an technischen Zeichentools

Mobiles Trading per App

Ein weitere Vorteil der Software ist es, dass Sie für jedes Gerät verfügbar ist! Nutzen Sie den Metatrader auch auf Apple (iOS) und Android Geräten. Mobiles Trading ist heutzutage eine Standardanforderung für die Tradingsoftware, denn es ist wichtig auch von Unterwegs aus auf News reagieren zu können. Positionen können von Ihrem Smartphone eröffnet, gemanaged oder geschlossen werden. Des Weiteren braucht man nur einen Zugang zu jedem Gerät. Mit Ihren Accountdaten können Sie sich überall einloggen!

Wie funktioniert der Handel bei XM?

Im folgenden Abschnitt möchte Ich Ihnen eine Anleitung für den Handel mit dem Broker XM geben. Im unteren Bild sehen Sie die Ordermaske des Metatrader. Es viele verschiedene Einstellungsmöglichkeiten für die Trade ausführung. In den folgenden Punkten erfahren Sie, wie der typische Handelsablauf funktioniert.

xm erfahrungen

Ordermaske

  1. Analysieren Sie zuerst einen aus 1000 verschiedenen Markten/Vermögenswerten bei XM und entscheiden Sie sich für ein Investment bzw. Eröffnung einer Handelsposition. Hierfür kann die Fundamentalanalyse oder Technische Analyse herangezogen werden. Der Metatrader bietet dafür genug Tools und Einstellungen.
  2. Wie Sie in der Ordermaske sehen, kann mann immer auf steigende oder fallende Kurse setzen. Dies ist beim Forex Tading problemlos möglich und geschieht beim CFD Handel per Leerverkauf.
  3. Nun muss man die Positionsgröße (Volumen) und den Stop-Loss bzw. Take-Profit wählen. Alle Größen sind Abhängig von Ihrem geplanten Risiko. Wählen Sie bestimmte Preismarken wann ein Trade geöffnet und geschlossen werden soll. Die Positionsgrößen werden in Lot angegeben (1 Lot = 100.000 Einheiten der Basiswährung). Anfänger sollten unbedingt den XM Forex Rechner benutzen, welcher auf der Webseite verfügbar ist.
  4. Der Stop-Loss stoppt Sie im Verlust bei einem bestimmten Preis aus (Risiko) und der Take-Profit schließt Ihre Position automatisch bei einem bestimmten Preis im Gewinn. Lernen Sie das Gewinn-Risiko-Verhältnis einzuteilen.
  5. Pending Orders sind eine weitere Methode, um Positionen zu eröffnen. Legen Sie Orders zu bestimmten Preisen in den Markt. Berührt der Markt diesen Preis, wird Ihre Position eröffnet (egal ob sell oder buy).

Die Kontoeröffnung bei XM

Als nächstes möchte ich mir in diesem Testbericht die Kontoeröffnung anschauen. Auf der Webseite ist klar erkennbar, dass man direkt ein Demo- oder Livekonto eröffnen kann. In wenigen Minuten funktioniert die Depoteröffnung laut dem Support. Benutzen Sie dazu einfach eine gültige Email und weitere persönliche Daten. Die Emailadresse muss nach der Kontoeröffnung bestätigt werden.

Demokonto

Ein Demokonto ist ein Konto mit virtuellem Guthaben. Sie können damit alle Funktionen des Brokers XM ausprobieren und ohne Risiko traden. Es simuliert den Echtgeldhandel mit “Spielgeld”. Des Weiteren ist es eine gute Möglichkeit für Anfänger und fortgeschrittene Trader eigene Strategien zu entwickeln oder neue Märkte zu testen.

XM bietet ein kostenfreies Demokonto mehr als 100.000$ virtuellem Guthaben an. Auf Wunsch kann auch eine andere Währung als der USD genommen werden. Dieses Konto kann unbegrenzt benutzt werden und es ist der perfekte Einstieg, um sich mit dem Broker näher vertraut zu machen.

xm erfahrungen

Kontoeröffnung in unter 2 Minuten

Livekonto

Nachdem Sie sich für XM entschieden haben können Sie das Echtgelddepot eröffnen. Dazu sind weitere Daten nötig. Der Broker stellt zudem ein paar Fragen über Ihren Wissensstand im Trading vor der Kontoeröffnung. Sie müssen zum Beispeil zusätzlich Ihre Telefonnummer bestätigen, um dem Account eine zusätzliche Sicherheit zu gewährleisten. Vor der Kapitalisierung muss der und sollte der Account verifiziert werden. Dies geschieht sehr einfach mit dem Hochladen eines Ausweises und Wohnsitznachweises.

XM leitet Sie komplett durch die Kontoeröffnung. Es gibt eine ausführliche und genaue Schritt für Schritt Anleitung, sodass eigentlich nichts schief gehen kann. Bei Fragen können Sie den Support kontaktieren. Zusammengefasst ist die Kontoeröffnung sehr einfach und funktioniert in kurzer Zeit.

Die Kontoarten für Trader

XM bietet den Vorteil von 3 unterschiedlichen Kontoarten an. Es kann sich entschieden werden zwischen dem Micro, Standard und XM Null-Konto. Die Kontoarten sind angepasst auf die Kapitalstärke des Kunden. Im Micro Konto kann man zum Beispiel mit sehr kleinen Positionsgrößen (Risiko von wenigen Cents) handeln. Dafür gibt es eine eigene Cent-Kontraktgröße.

Im Standard- und XM Null-Konto gibt es die normalen Lot-Größen. Der Unterschied zwischen diesen beiden Konten liegt in den Gebühren und den möglichen Kontowährungen. So können Sie für das Standard Konto zum Beispiel 7 verschiedene Währungen wählen und im XM Null-Konto nur 2. Die Spreads sind im XM Null-Konto wesentlich niedriger und starten ab 0.0 Pip. Dafür muss man aber eine Provision von 3,5$ pro gehandelten 100.000$ zahlen. Insgesamt ist das XM Null-Konto dennoch wesentlich günstiger als das Standard Konto.

  • Das Micro Konto eignet sich für Kunden mit sehr kleinem Kapital
  • Das XM Null-Konto ist das beste und günstigste Konto von XM
MicroStandardXM Null-Konto
Mindesteinzahlung:5$5$100$
Währung:USD, EUR, GBP, CHF,‎
AUD, HUF, PLN
USD, EUR, GBP, CHF,‎
AUD, HUF, PLN
USD, EUR
Spreads:Ab 1.0 PipAb 1.0 PipAb 0.0 Pip
Provision:NeinNein3,5$ pro gehandelten 100.000$ (1 Lot)
Islamisches Konto:MöglichMöglichMöglich

Fixe oder variable Spreads?

Manche Broker bieten fixe Spreads an. Dies bedeutet, dass die Spread (Unterschied zwischen Kaufs- und Verkaufspreis) immer gleich ist. Er ist auch nicht abhängig von der Marktsituation. Das Problem hierbei ist es, dass meistens hohe Gebühren oder Versicherungsprämien gezahlt werden müssen. Außerdem ist es schwierig fixe Spreads zu garantieren, denn die Börse arbeitet nicht nach dem Prinzip. Fixe Spreads sind generell unnatürlich.

XM bietet die direkten Interbanken-Spreads für Ihre Kunden an. Dies hat auch zum Vorteil, dass es keinen Interessenkonflitk gibt. Die Spreads sind auf das Niedrigste reduziert und Sie bekommen immer direkt die aktuellen Marktpreise. Besser geht es nicht. XM ist hier sehr transparent und erntet für mich einen klaren Pluspunkt.

Einzahlung bei XM

Nun sind Sie an der Reihe das Handelskonto zu kapitalisieren. Aus meinen Erfahrungen funktioniert dies auch recht schnell. Ich gebe Ihnen einen Überblick in diesem Abschnitt über die Zahlungsmethoden. Sie können elektronische Methoden oder eine klassische Überweisung für die Einzahlung nutzen. Über elektronsiche Methoden (Kreditkarte, E-Wallets, Neteller, Skrill) wird das Geld direkt dem Konto gut geschrieben. Bei einer Banküberweisung kann es 1 – 3 Tag dauern. Es fallen keine Gebühren bei der Einzahlung an.

Auszahlung

Ein weiterer wichtiger Punkt eines guten Brokers ist eine schnelle und unkomplizierte Auszahlung der Kundengelder. Nicht selten kommt es vor, dass ein Broker Schwierigkeiten bei der Auszahlung von großen Beträgen hat und es zu Verzögerungen kommt.

Dies ist bei XM nicht der Fall. Das Unternehmen ist immer liquide und führ die Auszahlungen in weniger als einem Tag aus! Auch die Gebühren sind hier vergebens zu suchen. Die einzige Gebühr, die anfallen kann, wenn Sie unter 200$ per Banküberweisung auszahlen. Aus meinen Erfahrungen sind Sie bei XM bei einem sehr sicheren Broker, der die Kundengelder mit höchstem Vertrauen behandelt.

Konditionen der Transaktionenxm erfahrungen

  • Kreditkarte (VISA, VISA Electron, MasterCard, Maestro)
  • Elekronische Zahlungen (Neteller, Skrill, Sofortüberweisung)
  • Banküberweisung
  • Mindesteinzahlung 5 USD/€
  • Auszahlungen innerhalb von 24 Stunden bearbeitet
  • Keine Gebühren (nur Banküberweisungu nter 200$)

Gibt es bei XM.com eine Nachschusspflicht?

Grausame Geschichten über Kontostände dank der Nachschusspflicht geistern durch das Internet. Viele Trader haben Angst vor einer Nachschusspflicht und möchten ohne diese handeln. Diese Bedenken sind vollkommen zurecht!

Bei XM.COM gibt es keine Nachschusspflicht. Der Kontostand kann nicht im negativen Saldo landen. Der Broker stoppt alle Postionen vorher automatisch aus. Sollte der Kontostand trotzdem negativ werden, gleicht ihn XM aus (sehr unwahrscheinlich).

xm erfahrungen

Kundensupport und Service für Trader im Test

Bei XM bekommen Sie mehr als ein Handelskonto, denn der Kundendienst wird bei diesem Anbieter von sehr vielen Mitarbeitern betreit. Über 30 verschiedene Sprachen sind im Kundensupport verfügbar. Auch deutsche Mitarbeiter arbeiten für das Unternehmen und helfen Ihnen rund um die Uhr Werktags. Nutzen Sie einen Telefon, Email oder Chat-support.

Sie können zum Beispiel auch auf professionelle Schulungen und Webinare zugreifen. Die Webinare werden fast täglich veranstaltet und sind für jeden Kunden zugänglich. Zudem gibt es tägliche Marktanalysen und sogar Signale zum nach handeln. Ein weiteren Pluspunkt sammeln die persönlichen Accountbetreuer von XM. Jedem Kunde wird ein Mitarbeiter zugewiesen, der bei Fragen und Anregungen zur Verfügung steht. Es wird versucht das beste Angebot für Sie persönlich als Trader zu finden.

Zusammengefasst kann ich aus meinen Erfahrungen sagen, dass die angebotenen Analysen usw. durchaus sehr gut anwendbar für den eigenen Handel sind. Anfänger und Fortgeschrittene Trader können hier ihr Wissen kostenlos erweitern und verbessern. Zusätzlich macht die Kundenbetreeung einen guten Eindruck auf mich.

  • Persönlicher Kundenbetreuer, der Ihnen bei Fragen hilft
  • Deutscher Support 24/5 per Telefon, Email oder Chat.
  • Fast tägliche Webinare für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Tägliche Marktanalysen und Handelssignale

Vorteile und Nachteile von XM:

Große Auswahl an Vernögenswerten

Sehr kleine und transparente Handelsgebühren

3 Kontomodelle für jedes Kapital

Metatrader 4 und 5 als Handelsplattform

Professioneller Support und Service

Schnelle Orderabwicklung und keine Requotes

Ist XM Betrug oder nicht? – Mein Fazit der Erfahrungsberichts

XM kann sich im Vergleich zu anderen Broker sehr gut behaupten und bekommt von mir auf dieser Seite eine sehr gute Bewertung. Mit mehreren Lizenzen und Regulierungen straht das Unternehmen eine hohe Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit aus. Zudem werden die Kundengelder bei XM getrennt von dem Unternehmensgeldern verwaltet, was einen Interessenkonflikt ausschließt.

Insgesamt bietet der Broker mit seinen über 1000+ Märkten ein sehr großes Angebot für den privaten Tradern. Handeln Sie zum Beispiel auch Märkte aus fernen Ländern. Das Portfolio wird auch durch die neuen Kryptowährungen ergänzt. Die Handelsplattform Metatrader eignet sich außerdem perfekt, um die Märkte zu analysieren und Trades zu eröffnen. Die Vielfalt für Kunden ist bei diesem Broker zu 100% gegeben.

Ein weiterer Vorteil sind die Konditionen beim Handel und bei der Ein- und Auszahlung. Die Gebühren sind derart niedrig, sodass sich XM zu einem der günstigsten Brokern zählen kann. Abgerundet werden die positiven Eigenschaften des Unternehmens durch den Kundensupport. Bei XM bekommen Sie nicht nur technische Hilfe sondern eine sehr gute Möglichkeit, um sich im Handel weiterzubilden.

Zusammengefasst ist XM ein empfehlenswerter Broker bei dem ein Betrug ausgeschlossen wird. Ich kann dieses Unternehmen nach meinen Test wärmstens empfehlen. Happy Trading 4.7 out of 5 stars (4,7 / 5) :)

Andre Wi. Erfahrener Trader seit mehr als 4 Jahren