Trader Andre Witzel
Geschrieben von: Andre Witzel
Avatar Maren Dinges
Überprüft von: Maren Dinges
Finanzierung

Forex Rechner sind Trading Tools, die Anlegern dabei helfen, ihr Risiko zu managen. Die Devisenmärkte sind herausfordernde und volatile Umgebungen. Erfolgreiche Trader müssen sich den Außenbedingungen bewusst sein und sollten ihr Geld risikobasiert investieren. Daher müssen wir uns darüber im Klaren sein, wie viel Geld pro Position unter Betrachtung des Chance/Risikoverhältnisses verhältnismäßig sind und wie viel Leverage wir angesichts unserer Erwartungen in Pips einsetzen werden.

Das prozentuale Risiko pro Trade sollte relativ gering sein, um sicherzustellen, dass wir bei keinem Trade zu viel von unserem Konto riskieren. In diesem Beitrag werden wir drei Forex Rechner vorstellen und Forex Broker, welche diese kostenlos anbieten. 

Sehen Sie hier die 3 besten Forex Rechner von Online Brokern für Ihr Risikomanagement und Trading:

Broker:
Vorteile:
Bewertung:
Das Angebot:
Broker:
Gbe Brokers Logo
Vorteile:
  • Am besten für Forex
  • Niederlassung in DE
  • Spreads ab 0,0 Pips
  • Schnelle Ausführung ECN/STP
  • Persönlicher Support
Bewertung:
12345
5.0 / 5
Das Angebot:
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)
Broker:
Vantage FX Logo
Vorteile:
  • Mehrfach reguliert
  • ECN/STP Spreads ab 0,0 Pips
  • Variable Hebel
  • Crypto Zahlungen
  • Bonus Angebote
  • Schnelle Kontoeröffnung
Bewertung:
12345
5.0 / 5
Das Angebot:
Jetzt anmelden (Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)
Broker:
XM Logo
Vorteile:
  • Micro Accounts für kleine Einsätze
  • Verschiedene Kontotypen
  • Streng reguliert
  • Viele Erfahrungen seit Jahren
  • Schnelle Ausführung der Trades
Bewertung:
12341
4.3 / 5
Das Angebot:
Jetzt anmelden (Risikohinweis: 75,33% verlieren Geld)

Die besten 3 Forex Rechner von Online Brokern

Forex Rechner werden von führenden Online Brokern und Anbietern von Trading Software angeboten. Häufig sind sie über die Webseite frei von Kosten zu nutzen. Auch Registrierungen sind nicht immer notwendig. Im Ranking überzeugen die Forex Rechner von GBE Brokers, Vantage Markets und XM.


1. GBE Brokers

Der Hauptsitz dieses Brokers befindet sich auf Zypern, die regulierende Behörde ist die CySEC. GBE Brokers stellt einen Positionsgrößenrechner und einen Margin-Rechner in Option.

Positionsgrößenrechner

Der Broker empfiehlt die Nutzung des Rechners als unverzichtbares Werkzeug für das Risikomanagement. Der Rechner schlägt ein Positionsvolumen vor, welches er aus den Variablen Risikobereitschaft, Stop Loss, Kontoumfang und Kontowährung ableitet.

Gbe Brokers Rechners

Anleitung zur Verwendung des Rechners:

  • Geben Sie die Basiswährung Ihres Trading Kontos und den aktuellen Kontostand ein
  • Geben Sie Ihre Kontogröße ein (d. h. 1.000, wenn Sie diesen Betrag auf Ihrem Handelskonto zur Verfügung haben)
  • Geben Sie den Prozentsatz des Risikoverhältnisses als ganze Zahl ein (z. B. 50). Dies ist der Prozentsatz der eingegebenen Kontogröße, den Sie für diese Positionsgröße zu riskieren bereit sind
  • Geben Sie im Feld „Stop Loss“ ein, wie viele Punkte entfernt Ihr Stop-Loss positioniert werden soll (z. B. 20)
  • Wählen Sie das Währungspaar aus, für das diese Berechnung durchgeführt werden soll (z. B. EUR/USD)
  • Geben Sie den aktuellen Angebotspreis des Instruments von Ihrer Handelsplattform ein
  • Drücken Sie die Schaltfläche „Berechnen“

Margin-Rechner

Der Margin-Rechner hilft bei der Berechnung der Margin, die zum Öffnen und Halten von Positionen erforderlich ist.

Dies ermöglicht die Bestimmung der Lot-Größe, die in Bezug auf Hebelwirkung und Kontostand gehandelt werden kann.

Rechner 12000

So verwenden Sie den Marginrechner:

  • Wählen Sie die Basiswährung Ihres Handelskontos aus
  • Wählen Sie das gewünschte Instrument (z. B. EUR/USD)
  • Geben Sie den Konvertierungspreis des Instruments ein, den Sie auf Ihrer Handelsplattform finden
  • Wählen Sie den Wert des Margin-Verhältnisses so, dass es der Hebelwirkung Ihres Handelskontos entspricht
  • Geben Sie die gewünschte Handelsgröße in Lots ein
  • Drücken Sie die Schaltfläche „Berechnen“
› Jetzt ein kostenloses Konto bei GBE Brokers eröffnen (Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Über den oberen Butten bekommen Sie 0,1 Pips Spread Rabatt oder 1€ Kommission Rabatt

2. Vantage Markets

Der Broker Vantage Markets ist weltweit aktiv und wird von renommierten Aufsichtsbehörden reguliert. Unter anderem von der zypriotischen CySEC. Sein Forex Rechner ist auf die Berechnung von Margin, Profit und Swap Kosten ausgerichtet. Sie klicken zunächst auf die Art der Berechnung, füllen die darunter erscheinenden Felder aus und wählen dann den Button „berechnen“ aus.

Alle Werte werden in Echtzeit auf der Grundlage von aktuellen Marktpreisen berechnet. Eine einfache und exakte Bedienung sowie zuverlässige Ergebnisse zeichnen den Rechner von Vantage Markets aus.

Vantage Markets Rechner
› Jetzt ein kostenloses Konto bei Vantage Markets eröffnen (Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

3. XM

XM ist ein internationaler Broker, der unter anderem von der ASIC und CySEC reguliert wird und Trading via MetaTrader anbietet.

Wie benutzt man den XM Rechner?

XM Rechner

Die Trading Rechner von XM erweisen sich sowohl für Anfänger als auch für Profis auf den Finanzmärkten als nützlich. Die Handelsrechner geben Händlern die Möglichkeit, Online-Berechnungen von Transaktionsparametern durchzuführen und effizientere Handelsstrategien zu wählen, bevor sie Positionen eröffnen. 

Mit dem Devisenrechner treffen Sie die bestmöglichen Entscheidungen auf Basis der Ausgangsdaten der Transaktion. Um den Devisenhandelsrechner zu verwenden, geben Sie die verfügbaren Parameter ein und klicken auf „Berechnen“.

XM Devisenrechner
› Jetzt ein kostenloses Konto bei XM eröffnen (Risikohinweis: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Warum sollten Sie den Forex Rechner verwenden?

Der Handel mit Währungspaaren erfordert von den Marktteilnehmern mehr Berechnungen als zunächst vermutet. Die meisten Anfänger denken, dass sie nur den Trend erkennen müssen und dann loslegen können. Dem ist aber nicht so. Denn Forex Trading setzt optimales Risikomanagement voraus und erfordert im Vorfeld jeder getätigten Position einige Berechnungen.

Beantwortet werden müssen die Fragen nach:

  • Positionsvolumen
  • Leverage / Margin
  • Gewinnerwartungen und Verlustbegrenzung in Pips

Natürlich können diese Berechnungen mit etwas Übung auch im Kopf erfolgen. Die Rechner vereinfachen vor allem Neulingen den Prozess und tragen zur Routine bei.

Rechner im Trading

Beispiel:

Sie haben 1.000 Euro auf dem Trading Konto und möchten eine Position eingehen, die sich lohnt. Ihr Broker ermöglicht Ihnen den Einsatz von Forex Hebeln bis zu 1:300 und Sie sind einigermaßen risikofreudig. Ihr favorisiertes Positionsvolumen ist ein Standardlot, welches 100.000 Währungseinheiten gleichkommt.

Mit dem möglichen Hebel benötigen Sie für ein Lot 100.000 geteilt durch 300 gleich 333 Euro respektive Dollar. Ihr Positionsvolumen nimmt also ein Drittel des gesamten Guthabens auf dem Forex Trading Konto ein. Die Position einzugehen, setzt dementsprechend eine überdurchschnittliche Risikobereitschaft voraus. Es gibt Experten, die Anfängern raten, pro Position nicht mehr als 1 bis 2 % des Kapitals zu riskieren. Indes ist dieser Rat für Leute mit begrenzten Mitteln wenig hilfreich, wie ein weiteres Beispiel zeigt:

  • 1 % von 1.000 Euro sind 10 Euro.
  • Damit eröffnen Sie lediglich eine Position mit 10 mal 300 gleich 3.000 Euro Volumen. In der Fachsprache wird diese Position als 3 Mikrolot bezeichnet. Pro Mikrolot ist ein Pip nur 0,10 Euro oder USD wert.

Sie sehen womöglich bereits, dass Forex Trading, damit es sich lohnt, mit etwas Rechnen verbunden ist. Ein sorgsamer und erfahrener Trader berechnet jedoch viele Faktoren und nutzt unterschiedliche Rechner. Ausschlaggebend für den Umfang der Berechnungen ist unter anderem, welche Art von Trader Sie sind.

Rechner für Forex Positionsgrößen

Eines der wichtigsten Werkzeuge in der Tasche eines Traders ist das Risikomanagement. Die richtige Positionsgröße ist der Schlüssel zum Risikomanagement und um zu vermeiden, dass Ihr Konto bei einem einzigen Trade explodiert. Mit ein paar einfachen Eingaben hilft Ihnen ein Positionsgrößenrechner dabei, die ungefähre Menge an Währungseinheiten zu ermitteln, die Sie kaufen oder verkaufen können, um Ihr maximales Risiko pro Position zu kontrollieren.

Um den Positionsgrößenrechner zu verwenden, geben Sie das Währungspaar ein, mit dem Sie handeln, Ihre Kontogröße und den Prozentsatz Ihres Kontos, den Sie riskieren möchten. Der Positionsgrößenrechner schlägt Positionsgrößen basierend auf den von Ihnen bereitgestellten Informationen vor.

Sie können auch der Typ von Trader sein, der manchmal ein Währungspaar handelt und die verfügbare Margin verwendet, um diesen bestimmten Trade abzudecken. Sie sollten in dem Fall einen Positionsgrößenrechner verwenden, um die Lotgröße zu maximieren, die Sie für ein bestimmtes Währungspaar mit der angegebenen Margingröße handeln können.

Forex Trades berechnen

Rechner für Pips

Der Ausdruck Pip steht für Price Interest Point oder Prozent in Point. Es ist das Maß für die Bewegung des Wechselkurses zwischen den beiden Währungen.

Bei den meisten Forex-Paaren ist ein Pip eine Bewegung in der vierten Dezimalstelle (0,0001), also entspricht es 1/100 von 1 %. In Währungen wie dem japanischen Yen (JPY) wird ein Pip mit zwei statt vier Dezimalstellen angegeben – die zweite Ziffer nach dem Komma ist also der Pip. Die Verwendung dieser kleinen Einheiten zur Messung von Preisbewegungen hilft, Sie vor Verlusten zu schützen.

Wenn ein Pip 10 statt eines Basispunktes wäre, würde eine Änderung um einen Pip die Volatilität der Währungswerte erhöhen. Der tatsächliche Wert eines Pips wird berechnet, indem der Betrag des Handels in Lots mit einem Pip in Dezimalstellen multipliziert und dann durch den Wechselkurs der Notierungswährung in Ihrem Paar dividiert wird.

Neben dem Standard-Pip bieten die meisten Broker auch „fraktionierte Pip-Preise“ an. Dies fügt eine fünfte Dezimalstelle hinzu – ein gebrochener Pip ist also ein Zehntel eines Pips. Bruch-Pips können Ihnen engere Spreads sowie eine bessere Vorstellung von Preisänderungen geben. Der Pip Rechner ist also vor allem interessant, wenn Sie fremde Devisen traden und den Gewinn in Euro errechnen wollen.

› Jetzt ein kostenloses Konto bei GBE Brokers eröffnen (Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Leverage / Margin Rechner

Wie funktioniert die Hebelwirkung?

Mit einer Hebelwirkung von 100:1 kann ein Trader eine 100-mal größere Position eröffnen als es ohne Hebel möglich wäre. Wenn beispielsweise die Kosten für die Eröffnung einer Handelsposition von 0,01 Lot EUR/USD ohne Hebelwirkung 1.000 Dollar betragen und ein Broker eine Hebelwirkung von 100:1 anbietet, dann muss ein Händler nur 10 USD als Margin verwenden. Natürlich können Trader auch weniger Leverage verwenden, wie 30:1 oder 5:1, oder 1:1.

Leverage Rechner

So verwenden Sie den Leverage und Margin Rechner

  • Währungspaar: In diesem Bereich können Händler aus mehreren Forex-Paaren auswählen und beispielsweise EUR/USD eingeben.
  • Einzahlungswährung: Die Marginwerte unterscheiden sich für Forex-Paare und andere Finanzinstrumente und unterliegen der aktuellen Marktnotierung. Durch Auswahl der Einzahlungswährung ist es möglich, die zum Eröffnen einer Position erforderliche Margin für das ausgewählte Instrument in der ausgewählten Währung genau anzuzeigen.
  • Leverage: In diesem Feld müssen Trader lediglich eine Leverage Ratio eingeben. Dies kann der vom Broker angebotene aktuelle Leverage oder ein beliebiges anderes Verhältnis, um die Höhe der Margin zu simulieren, die zum Eröffnen einer Position verwendet wird.
  • Lots (Handelsgröße): Geben Sie einfach die Lotgröße ein. Denken Sie daran, dass bei Forex 1 Lot 100.000 Währungseinheiten pro Lot sind.

Als Nächstes klicken Sie auf die Schaltfläche „Berechnen“.

Info
Aus unserer Erfahrung sind Forex Rechner meist nur in der Anfangsphase nötig. Insbesondere Trader, die weitgehend dieselben Währungspaare in identischen Volumen handeln, erledigen die erforderlichen Berechnungen im Kopf oder verfolgen die Berechnungen der Broker nach Eröffnen der Positionen. Broker bieten mehrheitlich die wichtigsten Forex Rechner an, oft aber in unterschiedlichen Ausführungen.

Fazit: GBE Brokers bietet den besten Forex Rechner

Forex-Rechner werden besonders für Neulinge empfohlen, da sie dazu beitragen können, Risiken zu minimieren und die Rentabilität zu steigern. Als täglich aktiver Trader werden Sie jedoch bald auf einen Rechner verzichten können, da die gehandelten Volumina und Hebel immer wieder aufs Neue vorkommend, zur zweiten Natur werden. Sie werden schnell merken, wie einfach sich die wichtigsten Eckdaten im Kopf berechnen lassen. Wir empfehlen jedoch insbesondere Anfängern, einen Forex-Rechner zu verwenden, da er leicht zu erlernen und zu verstehen ist.

› Jetzt ein kostenloses Konto bei GBE Brokers eröffnen (Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Meist gestellte Fragen zu Forex Rechnern:

Wo finde ich den besten Forex Rechner?

Meiner Erfahrung nach bietet GBE Brokers den besten Forex Rechner. Dieser ist leicht zu bedienen und rechnet Ihnen alle notwendigen Kennzahlen aus, die Sie für erfolgreiches Trading und gutes Risikomanagement benötigen.

Welchen Nutzen hat ein Forex Rechner?

Mit einem Forex Rechner können Sie schnell alle Eckdaten berechnen lassen, die Sie für einen geplanten Trade benötigen. Dies umfasst die nötige Positionsgröße, Ihr Gesamtrisiko für einen Trade sowie die Anzahl an zu handelnden Lots. Damit können Sie Ihre Trades optimal entsprechend Ihrer Risikomanagement-Strategie planen.

Wie hängen Hebel und Positionsgröße zusammen?

Da der Hebel sowohl Ihre Gewinne als auch Verluste multipliziert, riskieren Sie bei einem höheren Hebel auch größere Verluste, wenn die Position Ihren Stop Loss erreicht hat. Möchten Sie mit höherem Hebel handeln, müssen Sie also Ihren Stop Loss bei gleichbleibendem Risiko entsprechend enger setzen.

Trader Andre Witzel
Andre Witzel
Gründer & Chefredakteur
Über den Autor: Erfahrener Trader im Bereich Forex, CFDs, Aktien und Futures seit 2013. Über 21.000 Abonnenten auf Youtube und 500 veröffentlichte Trading Videos.
Schreibe einen Kommentar

Trader Andre Witzel
Geschrieben von: Andre Witzel Gründer & Chefredakteur
Erfahrener Trader im Bereich Forex, CFDs, Aktien und Futures seit 2013. Über 21.000 Abonnenten auf Youtube und 500 veröffentlichte Trading Videos.
Avatar Maren Dinges
Reviewed by: Maren Dinges Autorin und Brokerexpertin
Maren ist aktiv im Finanzbereich und redaktioniert bei Trading für Anfänger Themenbereiche wie Portfoliomanagement, Betrug im Anlagensektor und klassische Investitionsmöglichkeiten.
Unser Ziel ist es komplexe finanzielle Informationen verständlicher für den privaten Trader zu machen. Unsere Artikel und Inhalte werden nach strikten redaktionellen Richtlinien bearbeitet. Durch unsere Kriterien und das Überarbeitungssystem stellen wir sicher, dass die Informationen der Richtigkeit entsprechen und auf dem aktuellsten Stand sind. Lies hier unsere redaktionellen Richtlinien.
Trading-fuer-Anfaenger.de ist ein unabhängiges Informations- und Vergleichsportal zu finanziellen Diensten. Wie verdienen Geld indem wir Produkte an unsere Leser empfehlen. Für unsere Leser entstehen dadurch keine Nachteile. Wir empfehlen stehts nur selbst getestete Anbieter mit den besten Konditionen. Lesen Sie hier unsere Finanzierung.