Ethereum (ETH) – Aktuell & Heute – Chart & wichtigste Infos!

In unserem Artikel finden Sie alle wichtigen Infos dazu, was Ethereum ist und wo Sie die Kryptowährung Ether handeln können. Wir informieren Sie darüber, wie der Ethereum Kurs entsteht, wann der Kurs der digitalen Währung steigt und wann der Kurs fällt. Außerdem erfahren Sie bei uns, zu welchen Handelszeiten Sie ETH in Realtime handeln können und warum es keine Punkte und keine Gewichtung bei Ethereum gibt.

Betrachten Sie den ETH/USD Kurs:

Mein Tipp: Über 6.000 Märke ohne Kommissionen und professioneller Plattform handeln!

(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Was ist Ethereum?

Ethereum ist ein Blockchain-System, das Open Source ist. Das Ethereum Netzwerk ist dezentral, die Kryptowährunge zu diesem Netzwerk ist Ether. Abgekürzt wird Ethereum / Ether mit ETH.

Entwickelt wurde das Whitepaper zu Ethereum im Jahr 2013, fünf Jahre, nachdem der Bitcoin gegründet wurde, Geschrieben hat die Open Source Blockchain der Software-Entwickler Vitalik Buterin. Im Jahr 2014 wurde das Ethereum-Netzwerk öffentlich vorgestellt und durch einen Massenverkauf von ETH finanziert. Auf den Markt kam die ETH-Blockchain im Jahr darauf. Neben Buterin hat das Ethereum Netzwerk sieben weitere Mitgründer. Begonnen hat die Zusammenarbeit an der Blockchain von ETH im Juni 2014.

Die Blockchain von Ethereum ist in Vielem anders ausgebaut als die Bitcoin Blockchain. Dies hat nicht nur dazu geführt, dass Transaktionen mit ETH viel schneller durchführbar. Außerdem ist es dadurch möglich, dass auch andere Kryptowährungen auf der Ethereum Blockchain laufen. Diese Crytpos können wie ETH ganz normal auf Börsen wie z. B. Binance gekauft und getauscht werden. Die Ethereum Blockchain wurde entwickelt, um die Probleme, die der Bitcoin hat, zu lösen. Dies gilt beispielsweise für die Schnelligkeit der Transaktionen. Hier schneidet ETH deutlich besser als der BTC. Außerdem werden für den Handel weniger vertrauenswürdige Drittparteien benötigt, auch sind die Kosten für Transaktionen im Ethereum Netzwerk niedriger.

ETH gehört dadurch auch nicht zu den so genannten Altcoins, da sich die Blockchain erheblich von der des Bitcoin unterscheidet. Und anders als der BTC gibt es beim ETH auch keine Begrenzung.

Ethereum Visual

Wussten Sie schon?

Inzwischen ist Ethereum vom Preis die Nummer 2 der Kryptowährungen.

Mein Tipp: Über 6.000 Märke ohne Kommissionen und professioneller Plattform handeln!

(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Wo kann man Ethereum (ETH) handeln?

Wenn Sie echte Ethereum Coins kaufen möchten, gibt es mehr als eine Möglichkeit: Sie können sich nach einem privaten Verkäufer umsehen, die ETH Coins verkaufen. Davon raten wir jedoch ab, da dies eine sehr unsichere Sache ist. Sie können so nicht automatisch davon ausgehen, dass Sie die gekauften Coins auch tatsächlich bekommen. Gerade im Bereich Kryptowährungen gibt es nach wie vor viel Betrugsfälle.

Viel sicherer ist die Möglichkeit, Ethereum bzw. Ether Coins direkt an einer Börse für Kryptowährungen oder auf einer Social Trading Plattform zu kaufen. Zwar ist die Anzahl an Anbietern in diesem Bereich inzwischen hoch und für Einsteiger kaum mehr überschaubar. Auch sind nicht alle Börsen wirklich seriös. Doch wie Sie auch in unserem die besten 5 Kryptowährungen Börsen im Vergleich und Test sehen können, gibt es Krypto Börsen, die ein hohes Maß an Sicherheit bieten.

Wir empfehlen für den Kauf von Coins von Ethereum und anderen Kryptowährungen den die Crypto Börse Binance. Diese Börse hat sich im Vergleich zahlreicher Kryptowährungen Börsen als einer der besten der getesteten Anbieter hervorgetan. Die Gebühren für den Kauf von ETH Coins sind auf Binance sehr niedrig, die Börse gilt außerdem als seriös.

Binance ETH

Mit dem Binance Coin (Binance USD) hat der Crypto Broker sogar eine eigene Kryptowährung. Diese wurde vor allem dafür entwickelt, Transaktionen auf der Börse selbst mit den Coins bezahlen zu können. Wer diese Möglichkeit tatsächlich nutzt, der kommt sogar noch günstiger weg bei den sowieso schon sehr niedrigen Transaktionsgebühren auf Binance.

Neben Kryptowährungen wie Ethereum, den Bitcoin und andere wichtige digitale Währungen bietet Binance auch den Kauf und Verkauf von verschiedenen Stablecoins an. Der Wert dieser Stablecoins bezieht sich immer auf eine Fiat-Währung. In der Regel ist dies der US Dollar. Binance gilt längst als eine der wichtigsten Crypto Börsen. Angebot an Kryptowährungen ist im Laufe der Jahre immer weiter gewachsen. Dank der niedrigen Gebühren lohnt sich ein Kundenkonto bei dieser Börse, wenn Sie oft Coins kaufen möchten. Natürlich ist der Handel mit ETH und anderen Coins auf Binance rund um die Uhr möglich!

Meine besten Broker-Tipps: Jetzt über 10.000 Märkte zu den besten Konditionen traden

Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte & Spreads:
Vorteile:
Konto:
1. Capital.com
5 out of 5 stars (5 / 5)
CySEC, FCA, ASIC
Ab 0,0 Pips ohne Kommission
6.000 Märkte+
# Größte Auswahl
# Nutzerfreundlich
# Günstige Gebühren
# Variable Hebel
# PayPal
Live-Konto ab 20€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
2. Plus500
Plus500 Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
CySEC
Ab 0,4 Pips ohne Kommissionen
3.000 Märkte+
(Daten vom 07.09.2022)
# Support 24/7
# Börsengelisteter Broker
# Web, Desktop, App
# Garantierte Stop Losses
# PayPal
Live-Konto ab 0€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
3. GBE Brokers
GBE Brokers Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
BaFin, CySEC, FCA
Ab 0,0 Pips + 2€ Kommissionen
(Spezial Konditionen über mich)
500 Märkte+
# Am besten für Forex!
# DE Niederlassung
# Beste Ausführung
# Hohe Liquidität
# MT4/MT5
Live-Konto ab 500€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

CFDs auf Ethereum handeln

Neben dem Kauf von richtigen Coins der Kryptowährung ETH gibt es auch die Möglichkeit, CFDs auf Ethereum zu handeln. Dabei wird nicht direkt in die Ether Coins selbst investiert, sondern nur in die Entwicklung des Ethereum Kurses. Dies spart Ihnen auf der einen Seite die Verwahrung der gekauften Coins. Auf der anderen Seite haben Sie beim Handel mit CFDs auf Ethereum die Chance, auch bei einem fallenden Kurs Geld zu verdienen mit Ihrer Investition.

Einer der besten Anbieter in Vergleich und Test für den Handel mit CFDs auf Kryptowährungen ist Capital.com. Der Broker hat sich auf das CFD Trading spezialisiert und bietet den Derivate-Handel zu sehr guten Konditionen an. Die Spreads für das Setzen von Positionen sind niedrig. Der Mindestbetrag für Einzahlungen liegt auf nur 20 US Dollar, was bemerkenswert ist angesichts anderer Anbieter, deren Vorgabe für die Mindesteinzahlung auf zum Teil 100 und mehr Euro oder US Dollar liegt. Außerdem berechnet Capital.com keine Gebühren für die Auszahlung des Guthabens auf dem Kundenkonto. Auch dies ist bemerkenswert, da gerade in diesem Bereich gerne zugelangt wird bei der Gebühren der CFD Broker.

Capital.com ETH

Bei Capital.com ist es übrigens auch möglich, CFDs auf den Kryptowährungen Index zu handeln. Deshalb bietet sich der Broker ganz besonders an, wenn es um den Handel von CFDs auf Cryptos wie Ethereum geht! Neben dem Handel mit CFDs bietet Capital.com den Kauf von Aktien und von ETFs an. Jeweils zu 0 % Kommission übrigens, was ein durchaus sehr gutes Angebot für den Handel mit Aktien und ETFs ist.

Der CFD Broker ist natürlich vollständig reguliert nach den Richtlinien der Europäischen Union und wird beaufsichtigt durch die CySEC. Die Einlagen auf den Capital.com Kundenkonten sind bis maximal 20.000 Euro je Kunde abgesichert. Der CFD Broker Capital.com bietet Ihnen außerdem die Möglichkeit an, ein Demokonto zum Testen des Handels mit CFDs zu nutzen. Dieser Demo-Account ist natürlich unverbindlich und kann kostenfrei eröffnet werden. Sie können das Capital.com Demokonto jederzeit in ein Livekonto umwandeln und CFDs auf Kryptowährungen wie Ethereum mit Echtgeld handeln.

Eröffnen Sie noch heute einen Kundenaccount bei dem CFD Broker Capital.com und verdienen Sie Geld mit dem CFD Trading auf Ethereum!

Mein Tipp: Über 6.000 Märke ohne Kommissionen und professioneller Plattform handeln!

(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Wie entsteht der Ethereum Kurs?

Der Ethereum Kurs wird nicht von einer Aktienbörse oder einem Unternehmen festgelegt. Auch die Notenbanken haben keinen Einfluss auf den Kurs von ETH. Es gibt im Bereich der Kryptowährungen keine Wechselkurse, wie dies bei Fiat-Währungen wie dem Euro, dem US Dollar und anderen Landeswährungen der Fall ist. Da hinter dem Ethereum Netzwerk keine Zentralbank wie z. B. die EZB oder die Federal Reserve steht, ergibt sich der Kurs rein aus die beiden Faktoren Angebot und Nachfrage.

Das bedeutet ganz einfach erklärt:

Ist die Nachfrage nach ETH hoch, das Angebot aber zur gleichen Zeit niedrig, steigt der Preis der Kryptowährung des Ethereum Netzwerks. Ist das Angebot hoch, aber die Nachfrage ist nur niedrig, fällt der Kurs von ETH. Der Kursbewegung des Ethereum geht immer in die Richtungen, in welche das Angebot und die Nachfrage gehen. Da ETH auf dem freien Markt gehandelt wird, gibt es keinen Ausgleich zwischen Angebot und Nachfrage.

Wer Ethereum Coins handeln möchte, sollte deshalb unbedingt regelmäßig auf die Kursbewegungen der Kryptowährung achten. Daraus lassen sich oft Trends ablesen, in welche Richtung der ETH Preis geht. Dies gilt übrigens auch für den Handel mit Ethereum CFDs,hier ist das regelmäßige Chart lesen sogar von noch größerer Bedeutung.

Ethereum COin

Berechnung des Ethereum Kurses

Der ETH Kurs kann nicht berechnet werden, da es keine Gewichtung und Einstufungen gibt für diese Kryptowährung. Der Kurs entsteht allein durch Angebot und Nachfrage der Coins. Auch gibt es keine Punkte, in welchen sich der Chartverlauf der Ethereum Kryptowährung ablesen ließe.

Letztlich ist es ganz einfach: Sie entscheiden als Käufer, ob Sie den Preis bezahlen möchten, den ein Verkäufer für eine bestimmte Anzahl an Ethereum Coins oder Anteilen an ETH Coins verlangt. Da beim Ethereum Stückelungen wie beim Bitcoin und anderen Kryptowährungen möglich sind, müssen Sie nicht 1 ETH Coin kaufen, sondern können auch nur einen bestimmten Anteil an einem Coin der Cryptos kaufen.

Die Handelszeiten von ETH

Ethereum Coins können in Realtime live jederzeit, das heißt, rund um die Uhr gehandelt werden. Dies gilt auch für alle anderen Kryptowährungen, die frei zugänglich und handelbar sind. Anders als bei Aktien gibt es hier keine vorgegebenen Börsenzeiten, während derer Coins gekauft werden können. Der Kauf von ETH , Bitcoins und Co. Ist 24 Stunden an 7 Tagen die Woche möglich bei Crypto Börsen wie Capital.com und auf Social Trading Plattform wie z. B. eToro.

Aber wichtig ist, dass Sie die Gebühren beim Coin Kauf im Auge behalten!

Ethereum Chain

Mein Tipp: Über 6.000 Märke ohne Kommissionen und professioneller Plattform handeln!

(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Beim ETH Kauf die Höhe der Transaktionskosten beachten!

Für den Kauf von Ethereum Kryptowährung Ether Coins fallen Transaktionsgebühren an. Diese werden grundsätzlich fällig, insofern es sich einen privaten Kauf handeln. Da wir von Geschäften mit unbekannten Crypto Verkäufern abraten, werden auf Börsen, bei Brokern und auf Social Trading Plattformen immer Gebühren für den Kauf von Coins fällig.

Diese sind nicht einheitlich. Jeder Anbieter hat seine eigene Gebührenstruktur. Vor der Eröffnung eines Kundenaccounts zum Kauf von ETH empfehlen wir deshalb, sich diese genau anzusehen. Am besten ist es natürlich, die Höhe der Gebühren für Coin Transaktionen miteinander zu vergleichen, um den günstigsten Broker bzw. die günstigste Börse oder Trading Plattform zu finden. Wir empfehlen für den Kauf von Ethereum Coins den Broker Binance. Bei diesem Anbieter sind die Gebühren für den Kryptowährungen Handel vergleichsweise niedrig. Und auch sonst hat Binance gute bis sehr gute Konditionen wie z. B. eine sehr niedrige Mindesteinzahlung.

Warum fällt der Ethereum Kurs?

Der Kurs von Kryptowährungen fällt, wenn das Angebot an Coins größer ist, als die Nachfrage nach den jeweiligen Cryptos. Dann stehen zu viele Coins zum Verkauf, es werden aber zu wenige gekauft. Dies kann z. B. dann passieren, wenn viele ETH Investoren auf einmal ihre Ether Coins verkaufen. Der Grund dafür kann das Umschichten des angelegten Geldes auf eine andere Kryptowährung sein. Es kann aber auch sein, dass die Investoren die Gewinne aus Ethereum mitnehmen wollen.

Einsteiger haben es oft nicht leicht, zu sehen, in welche Richtung der ETH Kurstrend geht. Nicht alles lässt sich aus dem Verlauf des Charts ablesen. Deshalb empfehlen wir zum Einstieg in den Ethereum Handel ein kostenfreies Demokonto bei Binance zu eröffnen.

Warum steigt der Ethereum Kurs?

Wenn viele Anleger auf einmal ETH Coins kaufen möchten, steigt die Nachfrage. Wenn es aber nur eine begrenzte Zahl an Ethereum Coins im Angebot gibt, steigt der Preis für die Kryptowährung. Wichtig ist als Einsteiger zu wissen, dass die Coin Verkäufer selbst den jeweiligen Preis festlegen und dieser nicht von der Crypto Börse festgelegt wird. Die Börse oder Social Trading Plattform wie eToro ist immer nur der Vermittler des Kaufs / Verkaufs, nicht der Verkäufer oder Käufer. Da die Verkäufer der Coins ihren Preis selbst festlegen, können diese natürlich direkt handeln und höhere Coinpreise verlangen, als es vielleicht am Tag oder in der Stunde vorher noch der Fall war.

Fazit: ETH Coins in Realtime handeln

Wenn Sie Coins des Ethereum Netzwerks kaufen möchten, können Sie dies rund um die Uhr machen. Anders als bei Aktien gibt es im Realtime Handel von Kryptowährungen keine vorgegebenen Handels- und Börsenzeiten. Da Sie live handeln, können Sie auch jederzeit mit Ihrem Kauf auf den aktuellen Coinpreis reagieren.

Auch der Handel mit ETH CFDs ist natürlich rund um die Uhr möglich. Bei Handel mit CFDs kommt es nur auf die Zeitspanne an, die für die jeweilige Position gewählt wird. Auch hier gilt: Es gibt keine offiziell festgelegten Handelszeiten. Dies macht diese Anlage so spannend, sowohl den Kauf von Coins als auch den Handel mit Ethereum CFDs. Der Preis ist immer in Bewegung und es tut sich rund um die Uhr etwas beim Crypto Trading.

Sie können bei Binance einen Kundenaccount eröffnen und Coins von ETH und anderen Kryptowährungen kaufen. Oder Sie handeln beim CFD Broker Capital.com zu günstigen Konditionen mit Ethereum CFDs.

Mein Tipp: Über 6.000 Märke ohne Kommissionen und professioneller Plattform handeln!

(Risikohinweis: 87,41% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Weitere Artikel zum Thema Börsenkurse:

Zuletzt geupdated am 22/04/2022 von Maren

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert