Currency Options

Was sind die Currency Options? – Definition und Erklärung 

Die Currency Option ist eine Währungsoption. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, der den Inhaber zum Kauf einer Währung zu einem festgelegten Wechselkurs ermächtigt. Currency Options sind Termingeschäfte, es wird ein bestimmtes Datum für die Rechtsausübung festgelegt. Der Verkäufer der Option erhält eine Prämie, damit er das Recht bereitstellt. 

Currency Options: Rechte, aber keine Pflichten

Currency Options räumen lediglich ein Recht ein, verpflichten den Inhaber der Option aber nicht, die Währung tatsächlich zu kaufen. Wenn die Option abgelaufen ist, muss ein neuer Vertrag abgeschlossen werden. Durch Währungsoptionen sind Händler in der Lage, Risiken abzusichern und zu spekulieren. Es wird zwischen klassischen Vanilla-Optionen an der Präsenzbörse und außerbörslichen Spot-Trading unterschieden. 

Für Anleger liegt der Sinn bei Currency Options in der Reduktion des Fremdwährungsrisikos. Sie kaufen einen Call oder Put für eine bestimmte Währung, dabei kommen diverse Strategien zum Einsatz. Das Abwärtsrisiko ist für Aktionäre verhältnismäßig gering, im schlimmsten Fall geht die gezahlte Prämie verloren. Wie hoch die Prämie für Currency Options ausfällt, hängt vom Ausübungspreis und der Laufzeit ab. 

Beispiel: Currency Options als Call- und Put-Optionen

Die Call-Option räumt dem Inhaber das Recht ein, eine Basiswährung während einer bestimmten Laufzeit zu einem festgelegten Preis zu kaufen. Sie wird wertlos, wenn der Halter von seinem Recht keinen Gebrauch macht

Put-Optionen ermöglichen dem Inhaber, eine Währung zu einem festgelegten Ausübungspreis zu verkaufen. Verkäufer von Put-Optionen haben die Pflicht, die Aktie zum Wert des Ausübungspreises zu kaufen. Der Inhaber selbst hat aber keine Pflicht, von seiner Put-Option Gebrauch zu machen.

Zuletzt geupdated am 16/12/2022 von Timm Schaffner

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert