Der CFD Handel | Tutorial & Test vom Trader

Sie sind auf der Suche nach wertvollen Informationen zum CFD Handel? – Dann sind Sie auf dieser Seite genau richtig. Mit mehr als 4 Jahren Erfahrungen an den Finanzmärkten erkläre ich Ihnen, wie das Finanzprodukt funktioniert und wie Sie es richtig anwenden. Sie erhalten von mir die besten Tipps für den Einstieg und ich beantworte häufig gestellte Fragen.

Was ist ein CFD? | Erklärung für Einsteiger 

CFD ist die Abkürzung für Contract for difference. Dies bedeutet auf Deutsch “Differenzkontrakt”. Wie der Name schon sagt, ist es ein Kontrakt, welchen man kaufen und verkaufen können. Sie können diesen Differenzkontrakt auf die verschiedensten Vermögenswerte erwerben.

Sie besitzen dabei nicht den Vermögenswert, sondern nur den Kontrakt. Der Kontrakt steigt oder sinkt im Wert und imitiert dabei den Vermögenswert. Zudem sind Differenzkontrakte gehebelte Finanzprodukte, welche schon mit einer kleinen Sicherheitsleistung getradet werden können. (Dazu mehr im weiteren Verlauf dieser Seite)

✓ Chancen✘ Risiko
Handel mit kleinem Kapital (ab 1€)Hohes Risiko bei zu einem hohen Hebel
Setzen Sie auf fallende und steigende KurseFinanzierungsgebühren bei langfristigen Positionen
Große Auswahl an Vermögenswerten
Große Gewinne möglich durch einen Hebel
Geringe Gebühren bei der Ausführung

CFDs werden auf so gut wie alle Vermögenswerte angeboten. Hier kommt es immer auf das Angebot des Brokers bzw. Anbieters an. Nicht jeder CFD Broker hat eine sehr große Auswahl. Im Gegensatz zu anderen Finanzprodukten sind bei Differenzkontrakten ein Investment auf fallende Kurse sehr einfach möglich.

cfd

Diese Vermögenswerte sind per CFD handelbar:

Kleiner Kapitaleinsatz beim CFD Trading

Der Handel mit CFDs ist schon mit wenig Kapital möglich. Sie können schon mit Einsätzen von 1€ starten. Der Vorteil hierbei ist, dass durch den Hebel es nicht nötig ist den gesamten Preis des Vermögenswertes aufzuwenden. Sie können zum Beispiel mit einem Einsatz von 1€ und einem Hebel 1:100 eine Aktie im Wert von 100€ kaufen mit nur 1€ Einsatz (Sicherheitsleistung)

Die Eigenschaften vom CFD Handel zusammengefasst:

  • Handeln Sie CFDs 24/7 online bei einem Broker.

  • Investieren Sie in steigende und auch in fallende Kurse (Leerverkauf).

  • Sie benötigen nur einen kleinen Kapitaleinsatz, um den Basiswert zu kaufen (gehebelt).

  • Nutzen Sie professionelle Plattform für Ihre eigene Analyse.

Erfolgreiches CFD Handelstutorial – Schritt für Schritt lernen für Anfänger

In den folgenden Schritten erklärte ich Ihnen exakt, wie der Handel mit Differenzkontrakten funktioniert. In wenigen Schritten zeige ich den Weg zum Erfolg, denn schon bei den Einstiegsthemen passieren den meisten Händlern viele Fehler.

cfd handel

1. Ein seriöser und guter Broker sollte gewählt werden

Die Auswahl an Brokern im Internet ist grenzenlos. Anfänger sind hierdurch meistens verunsichert und achten auf falsche Komponenten bei einem Anbieter. Der Anbieter sollte reguliert sein, ein gutes Angebot und den nötigen Service liefern.

In der unteren Tabelle finden Sie die Testsieger meines CFD Broker Vergleichs. Die Anbieter wurden von mit bis auf das letzte Detail geprüft!

2. Kontoeinrichtung, Verifizierung und Einzahlung

Die Einrichtung eines Tradingkontos ist heutzutage eine Leichtigkeit. Erstellen Sie in wenigen Minuten Ihren Account. Dazu genügen ein paar persönliche Daten, Emailadresse und eine korrekte Telefonnummer. Danach sollte der Account mit den nötigen Dokumenten verifiziert werden.

Alle oben gezeigten Anbieter bieten Ihnen zusätzlich ein kostenloses Demokonto mit virtuellem Guthaben zum üben an. Für eine Einzahlung auf den Handelsaccount stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung (Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung usw.).

  • Eröffnen Sie ein kostenloses Handelskonto bei einem der oben vorgestellten Anbieter
  • Der Broker benötigt persönliche Daten von Ihnen (Telefonnummer, Anschrift, Name)
  • Der Handelsaccount muss mit den entsprechenden Dokumenten verifiziert werden (Wohnsitznachweis, Ausweis)
  • Die Handelsplattformen sind im Demokonto mit virtuellem Guthaben testbar
  • Einzahlungen funktionieren in Echtzeig über verschiedene Anbieter (Paypal, Kreditkarte, E-Wallets und mehr)

3. Die Ordermaske erklärt – Jedes beliebige Asset traden

Der CFD Handel ist bei jedem Anbieter ähnlich aufgebaut, da es sich immer um das gleiche Finanzprodukt handelt. Wählen Sie eine Aktie, Etf, Währungspaar, Rohstoff oder Kryptowährung aus. Da es Hebelprodukte sind erkennen Sie den Kontraktwert und die nötige Margin.

cfd handel

Dies bedeutet Sie brauchen nur eine kleinere Sicherheitsleistung (Margin), um einen höheren Kontraktwert zu traden. Ein Hebel ist durchaus sehr sinnvoll, denn bestimmte Vermögenswerte bewegen sich nur in kleinen Ranges pro Tag. Wenn man dann zum Beispiel nur 100€ investiert, gibt es nur Gewinne/Verluste von wenigen Cents.

Besonders im Daytrading ist ein Hebel nötig, da man nur sehr kleine Bewegungen des Marktes mitnimmt. Stellen Sie über die Ordermaske auch ein automatisches Verlustlimit (Stop Loss) und Gewinnziel (Take Profit) ein.

Die Ordermaske zusammengefasst:

  • Einfaches Investieren in steigende oder fallende Kurse
  • Investieren Sie in ein beliebigen Vermögenswert schon mit kleinem Kapital
  • Es sind Hebelprodukte, deshalb braucht man nur eine kleinere Margin als den eigentlichen Kontraktwert
  • Der Stop Loss und Take Profit sind Preise bei denen die Position automatisch geschlossen wird (selbst einstellbar)
cfd handel

4. Die Gebühren beim CFD Trading

  • Unterschied zwischen dem Kaufs- und Verkaufspreis an der Börse (variabel)
  • Kommission für jeden Trade (Gebühr für Broker)
  • Tägliche Swaps: Finanzierungsgebühr, da Differenzkontrakte gehebelte Produkte sind
cfd handel trading

5. Nutzen Sie die intelligenten Handelsplattformen für Ihren Erfolg

Die Online-Handelsplattformen eines Brokers bieten eine Vielzahl von Analysemöglichkeiten der vorhandenen Vermögenswerte. Technische Zeichentools und Indikatoren sind für eine technische Analyse verfügbar. Auch fundamentale Daten (Wirtschaftsnachrichten) oder News zu Aktien lassen sich bequem einsehen.

Eigene Trading Strategien lassen sich mit hilfe der Plattformen aufbauen. Die oben genannten Broker bieten auch Webinare und Coachings zum besseren Verständnis des Handels an.

Reich durch CFD Trading? – Erwartungen und Erklärungen zum Handel

Beim CFD Trading sind unbegrenzte Gewinne möglich. Es gibt die Regel: Je höher der Kapitaleinsatz ist, desto höher kann auch der Gewinn ausfallen. Mit einem Konto von 500€ ist es fast unmöglich mehrere Millionen in kurzer Zeit zu verdienen. Es ist aber nicht unmöglich.

Generell spricht man im Tradingbereich von einem Risikomanagement von ca. 1% des Gesamtkontos pro Position. Haben Sie also ein Konto mit 10.000€ Guthaben, sollte man ein Risiko von 100€ in einem Trade eingehen. Die besten Trader haben Trades mit einem Gewinn-Risikoverhältnis von 1 zu 3 oder mehr. Man setzt also 100€ ein und gewinnt 300€. Beachten Sie aber, dass es auch Verluste geben kann.

Wie schnell Sie zum Erfolg kommen hängt maßgeblich von Ihnen selbst und der angewendeten Methode an den Märkten ab. Haben Sie eine sichere und gute Taktik für das Trading entwickelt, steht dem Gewinn nichts mehr im Weg.

Mein Fazit zum CFD Handel: Ein sehr gutes Finanzprodukt

Aus meinen Erfahrungen ist das CFD Trading eine sehr gute Möglichkeit, um an den Finanzmärkten zu investieren. Der CFD Handel wurde ursprünglich von Banken entwickelt und ist nun auch für den privaten Anleger und Trader verfügbar. Handeln Sie Aktien, Währungen, Kryptowährungen, Rohstoffe und weitere Assetes bequem über einen Online Broker.

Die Gewinnchance ist bei diesem Produkt durch den Hebel sehr hoch, aber auch das Risiko erhöht sich dementsprechend. Auf dieser Seite habe ich Ihnen gezeigt, wie das Finanzprodukt funktioniert und wie Sie es am besten anwenden können.

Starten Sie jetzt mit einem kostenlosen Demokonto und testen Sie den Handel selbst aus!

Andre Wi.Erfahrener Trader seit mehr als 4 Jahren
CFD Handel
5 (100%) 3 votes