Cardano (ADA) – Aktuell & Heute – Chart & wichtigste Infos!

In diesem Text über Cardano (ADA) finden Sie alles Wichtige über diese Kryptowährung. Wir geben Ihnen Tipps, wo Sie Cardano Coins handeln können und wie der Kurs von ADA entsteht. Und wie zeigen Ihnen, wann der ADA Preis steigt und wann er fällt. Und bei uns erfahren Sie natürlich auch, zu welchen Handelszeiten Sie die Coins von Cardano in Realtime live traden können.

Betrachten Sie den aktuellen ADA/USD Kurs:

Mein Tipp: Über 6.000 Märke ohne Kommissionen und professioneller Plattform handeln!

(Risikohinweis: 83,45% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Was ist Cardano?

Cardano gehört zu den den so genannten Open Source Netzwerken. Das Cardano Netzwerk dient dazu, die Probleme der Skalierbarkeit, die z. B. der Bitcoin hat, zu lösen und diese zu vermeiden. Vor allem wenn es um die Schnelligkeit der Transaktionen geht, ist Cardano dem Bitcoin weit voraus.

Wie viele andere Kryptowährungen, so wurde auch das Cardano Netzwerk dazu entwickelt, eine Plattform für die Abwicklung von intelligenten Verträgen, so genannter Smart Contracts, zu sein. Die Coins, die diesem Netzwerk gehören, werden ADA genannt. Viele bezeichnen aber auch die Kryptowährung selbst als Cardano. Überwacht und kontrolliert wird das Open Source Netzwerk Cardano von der unabhängigen Schweizer Cardano Foundation.

Die Kryptowährung ADA hat laut Coinmarketcap.com inzwischen eine Marktkapitalisierung von weit mehr als 27 Milliarden US Dollar.

Wo kann man Cardano (ADA) handeln?

Es gibt Börsen für Kryptowährungen, Online Broker und Social Trading Plattformen, die den Kauf, Tausch und Verkauf von echten Coins anbieten. Dazu gehört die Trading Plattform Binance, die inzwischen zu den weltweit besten Crypto Börsen gehört. Neben den großen Kryptowährungen wie den Bitcoin, Ethereum und andere können Sie dort auch ADA Coins des Cardano Netzwerkes kaufen.

ADA, die Kryptowährung von Cardano, kann bei Binance jederzeit live in Realtime gehandelt werden. Sie können sich unter den dort angebotenen Coins die aussuchen, deren Verkäufer und Preis Ihnen am meisten zusagt. Doch es gibt nicht nur die Möglichkeit, richtige Coins zu kaufen. Nicht jeder möchte Kryptowährungen auch verwahren müssen. Dafür können Sie statt des Kaufs von ADA Coins CFDs auf Cardano handeln.

Meine besten Broker-Tipps: Jetzt über 10.000 Märkte zu den besten Konditionen traden

Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte & Spreads:
Vorteile:
Konto:
1. Capital.com
5 out of 5 stars (5 / 5)
CySEC, FCA, ASIC
Ab 0,0 Pips ohne Kommission
6.000 Märkte+
# Größte Auswahl
# Nutzerfreundlich
# Günstige Gebühren
# Variable Hebel
# PayPal
Live-Konto ab 20€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 83,45% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
2. IG.com
5 out of 5 stars (5 / 5)
BaFin, FCA
Ab 0,4 Pips ohne Kommissionen
16.000 Märkte+
# Alle Märkte handelbar
# Deutsche Niederlassung
# Persönlicher Support
# Verschiedene Plattformen
# DMA Ausführung
Live-Konto ab 0€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
3. GBE Brokers
GBE Brokers Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
BaFin, CySEC, FCA
Ab 0,0 Pips + 2€ Kommissionen
(Spezial Konditionen über mich)
500 Märkte+
# Am besten für Forex!
# DE Niederlassung
# Beste Ausführung
# Hohe Liquidität
# MT4/MT5
Live-Konto ab 500€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

CFDs auf ADA handeln

Beim Handel mit CFDs brauchen Sie keine Kryptowährungen Coins kaufen und diese irgendwo verwahren. Sie setzen stattdessen bei einem CFD Broker auf die Entwicklung des Kurses der jeweiligen Cryptos wie z. B. Cardano.

Möglich ist das CFD Trading beispielsweise bei dem Online Broker Capital.com. Dieser Broker bietet Ihnen die Chance, nicht nur mit steigendem ADA Preis Geld zu verdienen. Sie können, wenn Sie Ihre Cardano CFDs auf „Short“ setzen, auch mit einem sinkenden Cardano Preis Gewinne erzielen. Mit dem richtigen Riecher können Sie mit dem Handel mit CFDs auf Kryptowährungen eine Menge Geld verdienen.

Für Einsteiger empfiehlt es sich, erst mit einem Broker Demo-Account den CFD Handel zu testen, bevor echtes Geld investiert wird. So können Sie erst üben und lernen, wie das Trading von CFDs geht, anstatt gleich Verluste zu schreiben. Der CFD Broker Capital.com bietet ein solches Demokonto an. Dies natürlich kostenfrei und für Sie völlig unverbindlich. Eröffnen Sie noch heute einen Capital.com Demo-Account und testen sie den CFD Handel auf Cardano und andere Kryptowährungen!

Cardano kaufen

Übrigens

Mit dem CFD Handel auf Kryptowährungen wie Cardano haben Sie die Möglichkeit, auch ohne den Coinkauf von der Preisentwicklung von ADA profitieren zu können.

Mein Tipp: Über 6.000 Märkte ohne Kommissionen und professioneller Plattform traden:

(Risikohinweis: 83,45% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Wie entsteht der ADA Kurs?

Die Kurse von Kryptowährungen wie dem Bitcoin, Cardano und anderen werden nicht von den Zentralbanken wie z. B. der US-Notenbank festgelegt. Der Preis der Coins ergibt sich nur aus dem Angebot für Coins und an der Nachfrage nach den jeweiligen Cryptos. Den festgelegten Preis gibt es dabei nicht, weil sich die Angebote der Coin Verkäufer sehr voneinander unterscheiden können. Einen Maßstab, wie es aktuell um den jeweiligen Kryptowährungen Preis aussieht, geben verschiedene Seiten im Internet wie beispielsweise Coinmarketcap.com. Die Kursbewegungen der jeweiligen Cryptos ergibt sich immer aus den Preisen beim Kauf und Verkauf der Coins wie ADA und BTC und ETH.

Ist die Nachfrage nach ADA Coins hoch, aber das Angebot ist gleichzeitig niedriger, kommt es zu einem Kursanstieg von Cardano. Werden hingegen weniger Coins der Kryptowährung nachgefragt, kommt es zu einem Kursabstieg und der Preis von ADA fällt. Um ein Gespür für die Trends zu entwickeln, in welche Richtung sich die jeweilige Kryptowährung entwickeln, empfehlen wir, den Kursverlauf der Cryptos im Auge zu behalten. Auch haben Sie die Möglichkeit, auf Social Trading Plattform wie z. B. eToro den Handelsaktivitäten erfolgreicher Trader zu folgen und diese für sich zu kopieren.

Berechnung des Cardano Kurses

Der Kurs der Cardano Kryptowährung ADA kann nicht wie normale Währungen oder wie Aktien berechnet werden. Bei Cryptos gibt es, anders als bei Aktien und Indizes keine Gewichtung oder Einstufen. Auch gibt es nicht den einen Preis für einen Coin, sondern dieser hängt immer vom Verkäufer ab, der ein Angebot macht für den Verkauf eines Cardano Coins oder einer Stückelung eines Cryptocoins.

Da der Kurs einer Kryptowährung auch nicht von irgendeiner Notenbank festgelegt wird, sondern sich tatsächlich auf dem freien Markt ergibt. Kann sich dieser frei bewegen, aber kann eben nicht berechnet werden. Für Sie als Coin Käufer bedeutet dies zugleich, dass Sie sich immer zwischen mehreren Crypto Angeboten und Anbietern für ADA Coins entscheiden können. Zumindest so lange, wie es unterschiedliche Verkaufsangebote gibt. Sie können dann wählen zwischen den jeweiligen Verkäufern und dem Preisangebot, das Ihnen am besten passt.

Die Handelszeiten von Cardano Coins

Aktien können nur dann gekauft oder verkauft werden, wenn die jeweilige Börse gerade Handelszeiten hat. An manchen, aber längst nicht an allen Aktienbörsen, gibt es auch Früh- und / oder Späthandel. Das heißt, der Kauf von Aktien ist nur in Realtime möglich, und immer nur zu den Zeiten, an denen an der dazugehörigen Börse gehandelt wird. Außerhalb der Handelszeiten ist kein Kauf von Aktien oder Indizes möglich.

Bei Kryptowährungen ist das anders. Coins von Cardano, Bitcoin und anderen Cryptos können jederzeit live und in Realtime gekauft werden. Der Handel an den Crypto Börsen ist rund um die Uhr möglich, festgelegte Öffnungszeiten gibt es keine. Auch Binance, die inzwischen als eine der wichtigsten Börsen für Kryptowährungen Coins gilt, bietet den Handel an 7 Tagen die Woche und rund um die Uhr an. So haben Sie dort die Möglichkeiten, an 24 Stunden die ADA Coins und andere Crypto Coins zu kaufen, zu tauschen und zu verkaufen.

Bei dem CFD Broker Capital.com haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr CFDs auf Cardano und andere Kryptowährungen zu handeln. Öffnungszeiten gibt es auch in diesem Bereich des Crypto Trading keine.

Mein Tipp: Über 6.000 Märke ohne Kommissionen und professioneller Plattform handeln!

(Risikohinweis: 83,45% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Warum fällt oder steigt der ADA Kurs?

Der Preis der Kryptowährung Cardano fällt immer dann, wenn es weniger Käufer als Angebote von Verkäufern gibt. Die Nachfrage ist dann niedriger als die angebotenen Coins.

Da der ADA Preis nicht festgelegt wird von einer Zentralbank oder von Crypto Börsen oder Brokern, kann sich der Preis der Coins von Stunde zu Stunde ändern. Sinkt das Angebot, steigen die Preise. Steigt die Nachfrage und das Angebot an Cardano Coins bleibt gleich, steigt der Preis der Kryptowährung ADA ebenfalls. Der Kurs von ADA Coins steigt immer dann, wenn die Nachfrage nach der Kryptowährung höher ist als das Angebot der Crypto. Hier kommt es immer darauf an, wie viele Investoren die Cardano Coins gerade verkaufen wollen oder ob sie eher halten wollen. Kommt es dann zu einer höheren Nachfrage als es das Angebot hergibt, steigt der Kurs der Coins in der Folge an.

Weitere Artikel zum Thema Börsenkurse:

Zuletzt geupdated am 10/05/2022 von Andre Witzel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.