Bewertung: Regulierung: Märkte: Konto ab:
4 out of 5 stars (4 / 5) Luxemburg 20+ 0€

Bitstamp Logo

Bitstamp ist eine der ältesten und angesehensten Kryptogeldbörsen, die heute in Betrieb sind. Die Börse ist seit 2011 in Betrieb und hat sich auf der Grundlage ihrer europäischen Benutzerbasis zu einer der beliebtesten Wahl bei Kryptowährungshändlern auf der ganzen Welt entwickelt.

Bitstamp hat Büros an verschiedenen Standorten und bietet Kunden auf der ganzen Welt Lösungen für den Handel mit kryptoelektronischen Währungen an. In dem folgenden Bericht lesen Sie meine persönlichen Bitstamp Erfahrungen und können sich über alle Funktionen der Trading Plattform informieren. Ist Bitstamp ein Betrug oder seriös? – Finden Sie es heraus.

Bitstamp Webseite

Bitstamp Webseite

Sicherheit
0%
Trading Plattform & Software
0%
Trading Konditionen
0%

Was steckt hinter Bitstamp?

Bitstamp wurde von Damijan Merlak und Nejc Kodrič im Jahr 2011 gegründet, und die beiden wollten einen Service anbieten, der einen europäischen Kundenstamm bedient und eine Alternative zu einem Markt bietet, der zu dieser Zeit von nur wenigen Kryptowährungen Börsen beherrscht wird.

Bitstamp Board of Directors

Bitstamp Board of Directors

Nach dem Start in Slowenien eröffnete Bitstamp 2013 ein Büro in Großbritannien und 2016 ein Büro in Luxemburg. Zusätzlich zu ihrem Büro in Luxemburg ist die Börse nun auch in London und New York vertreten.

Bitstamp ist sowohl bei Zwischenhändlern als auch bei erfahrenen Kryptowährungshändlern beliebt geworden, die daran interessiert sind, die etablierteren Kryptowährungen unter Verwendung von Fiat-Währungen zu kaufen.

Ziel der Börse ist es, ihren Benutzern eine gebührengünstige Möglichkeit zum Umtausch großer Mengen digitaler Währungen zu bieten, und sie rangiert derzeit unter den Top Ten für ihr Handelsvolumen.

Bitstamp wickelt derzeit täglich Handel mit kryptoelektronischen Währungen im Wert von über 700 Mio. $ ab und ist eine der Top-Börsen für BTC/EUR-, ETH/EUR-Handelspaare. Über 60% des Handelsvolumens auf der Plattform entfallen jedoch auf den USD-Handel der drei wichtigsten Kryptowährungen.

Funktionen der Bitstamp Plattform:

  • Funktionalität

Die Bistamp-Plattform ist im Allgemeinen gut gestaltet und relativ einfach zu bedienen. Die Website enthält alle wichtigen Daten zu Preisen und Aufträgen und bietet zudem ständig aktualisierte Diagramme und Bilanzen. Darüber hinaus bietet Bitstamp eine mobile Anwendung, die sowohl für iOS- als auch für Android-Benutzer verfügbar ist.

  • Niedrige Gebühren

Bitstamp betreibt ein günstigeres Gebührensystem als die Mehrheit der Kryptogeld-Börsen, und für internationale Überweisungen fällt eine Gebühr von 0,05% an, mit einem Minimum von 7,50 USD/EUR. Für internationale Abhebungen per Banküberweisung fällt eine Gebühr von 0,09% an, und das Minimum, das Sie mit dieser Methode abheben können, beträgt 50 USD/EUR. Handelsgebühren kosten 0.25% für monatliche Volumen unter 20.000 USD, bei einem monatlichen Volumen von 20 Millionen USD sinkt diese Gebühr auf 0.10%.

  • Sicherheit

Das Team arbeitet mit einem hohen Maß an Professionalität und hält alle Vorschriften für digitale Vermögenswerte und Verbraucherschutzgesetze vollständig ein. Die Börse legt alle ihre digitalen Vermögenswerte in Cold-Wallets ab, während ihre Online-Bestände bei Amazon Web Services gehostet werden. Darüber hinaus sind seine US-Dollar-Konten bei der FDIC versichert, während seine Gelder bei einer in New York ansässigen Bank gehalten werden.

  • Kundensupport

Es gibt einen FAQ-Abschnitt, in dem die häufigsten Fragen beantwortet und Anweisungen zum Kauf und Verkauf von Bitcoin gegeben werden. Spezifische Benutzeranfragen werden per E-Mail bearbeitet, und das Support-Team ist bestrebt, Kundenanfragen innerhalb weniger Stunden zu beantworten. Mitglieder können auch das nächstgelegene Büro für Notfälle oder spezifischere Fragen anrufen.
Internationale Verfügbarkeit – Zusätzlich zur breiten Verfügbarkeit in der EU und den USA ist die Börse derzeit in über 60 Ländern verfügbar. Dazu gehören Australien, Brasilien, China, Hongkong, Indien, Japan, Neuseeland, Singapur und Südkorea.

Unterstützte Währungen

Bitstamp konzentriert sich derzeit darauf, Zugang zu den gängigsten Kryptowährungen zu bieten und betreibt Märkte mit Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) und Ripple (XRP). Derzeit werden auf der Website 12 Marktpaare gehandelt, die an die 3 Basiswährungen Euro (EUR), US-Dollar (USD) und Bitcoin (BTC) gekoppelt sind.

Als eine der älteren Kryptowährungsbörsen, die heute in Betrieb sind, verfügt Bitstamp über ein hohes Maß an Liquidität und wickelt derzeit täglich Kryptowährungsgeschäfte im Wert von über 700 Millionen US-Dollar ab. Die Börse wickelt täglich Geschäfte im Wert von weit über 100 Mio. € in ihren verschiedenen Euro-Paarungen ab, während sie Geschäfte im Wert von über 400 Mio. $ pro Tag in ihren US-Dollar-Paarungen abwickelt.

Wie meldet man sich bei Bitstamp an?

Besuchen Sie ihre offizielle Website und erstellen Sie ein Konto, indem Sie dem Anmeldevorgang folgen. Sie können ganz einfach ein Konto eröffnen, indem Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Wohnsitzland und Ihr Passwort eingeben. Die folgenden Schritte ermöglichen es Ihnen, schnell ein Konto zu erstellen.

Wenn Sie auf der Homepage auf “Registrieren” klicken, werden Sie aufgefordert, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Wohnsitzland anzugeben. Es ist auch notwendig, das Kästchen “Allgemeine Geschäftsbedingungen” anzukreuzen und auf “Registrieren” zu klicken.

Einfache Registrierung bei Bitstamp

Einfache Registrierung bei Bitstamp

Danach erhalten Sie eine E-Mail mit dem Betreff “Registrierung abgeschlossen” an die von Ihnen angegebene Adresse. Hier erhalten Sie auch Ihre eindeutige Kundennummer und Ihr Passwort. Diese werden automatisch generiert, und Sie werden aufgefordert, Ihr Passwort nach Ihrem ersten Login zu ändern.

Sie können sich nun mit Ihren neuen Angaben bei Bitstamp einloggen, und Sie werden zu einer Seite weitergeleitet, auf der Sie Ihr generiertes Passwort ändern können.

Zu diesem Zeitpunkt können Sie sich auch für die Einrichtung einer  Zwei Faktor Authentifizierung entscheiden. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, können Sie auf verschiedene Funktionen Ihres Bitstamp-Kontos zugreifen.

Verifizierung des Kontos

Um Zugang zu bestimmten Kontofunktionen wie Banküberweisungen zu erhalten, ist es notwendig, Ihr Konto zu verifizieren. Bitstamp stellt persönliche und Firmenkonten zur Verfügung und beide benötigen die folgenden Unterlagen, um verifiziert zu werden:

Eine gültige Staatsbürgerschaft/Nationaler Ausweis. Reisepässe und Führerscheine können ebenfalls verwendet werden.
Nachweis des Wohnsitzes, dazu gehören ein Kontoauszug, eine Rechnung eines Versorgungsunternehmens und eine Reihe von von der Regierung ausgestellter Dokumente.

Es gibt auch eine zweite Verifizierungsphase, in der Benutzer ihre Telefonnummer mit Hilfe eines OTP-Codes, der an ihr Telefon gesendet wird, verifizieren müssen. Sobald der gesamte Verifizierungsprozess abgeschlossen ist, erhalten Sie Zugang zu allen Funktionen Ihres Bitstamp-Kontos und können Einzahlungen, Käufe, Transaktionen und Abhebungen über eine Reihe verschiedener Methoden vornehmen.

Gelder einzahlen bei Bitstamp

Bevor Sie mit Kryptowährungen handeln oder sie kaufen können, ist es notwendig, Ihr Konto aufzufüllen. Dies können Sie tun, indem Sie auf die Registerkarte Einzahlung in Ihrem Konto navigieren. Sie können wählen, ob Sie eine Banküberweisung vornehmen, Ihre bevorzugte Kryptowährung überweisen oder eine Kreditkarte für die Überweisung verwenden möchten.

Trading mit der Bitstamp Software

Einzahlungen auf die Plattform können bis zu 1-3 Werktage dauern, obwohl einige Benutzer von wesentlich schnelleren Einzahlungszeiten berichten. Sobald Ihre Gelder verfügbar sind, können Sie einen Kauf tätigen, indem Sie auf die Schaltfläche KAUFEN/ VERKAUFEN klicken, Ihr bevorzugtes Handelspaar auswählen und eine Markt- oder Limit-Order platzieren. Sobald dies geschehen ist, geben Sie einfach den korrekten Preis und die Menge ein und bearbeiten Ihren Kaufauftrag.

Die Bitstamp Trading Plattform

Die Bitstamp Trading Plattform

Nachdem Sie Ihren Kauf abgeschlossen haben, wird Ihrem Konto der Kauf in Kryptowährung gutgeschrieben. Sie können Ihre Kryptowährung an der Börse verkaufen oder Ihr Geld in eine von Ihnen kontrollierte externe Brieftasche transferieren.

Unterstützte Zahlungsmethoden

Bitstamp ermöglicht es seinem Benutzer, Käufe über eine Reihe verschiedener Methoden zu tätigen. Der Austausch unterstützt eine Vielzahl von Zahlungsoptionen, darunter

  • Kredit-/Debitkarte.
  • Internationale Überweisung.
  • SEPA.
  • Krypto-Währungsumtausch (BTC, ETH, LTC, XRP, BCH).

Gebühren bei Bitstamp

Bitstamp hat es geschafft, seine Gebührenstruktur seit Aufnahme seiner Tätigkeit im Jahr 2011 relativ unverändert beizubehalten. Aus meinen Bitstamp Erfahrungen ist die Börse im Vergleich ein günstiger Anbieter. Seit dem 20. August 2019 sieht ihre einheitliche Gebührenstruktur jedoch wie folgt aus.

Gebühren für den Handel

Die Gebührenordnung basiert auf dem Gesamthandelsvolumen eines Benutzers während der letzten 30 Tage, und der gestaffelte Ansatz zielt darauf ab, individuelle und institutionelle Händler mit hohem Handelsvolumen mit null und/oder niedrigen Gebühren zu belohnen. Jeder, der die Plattform nutzt, beginnt mit einer Grundgebühr von 0,5 %, die auf 0 % gesenkt wird, sobald das maximale monatliche Handelsvolumen erreicht ist. Bemerkenswert ist, dass alle Nicht-USD-Handelsvolumina zum Zeitpunkt jedes Handels zu einem Spot-Wechselkurs in USD umgerechnet werden.

Alle Handelspaare (kumulativ):

  • $10K: 0.5%
  • $20K: 0.25%
  • $100K: 0.24%
  • $200K: 0.22%
  • $400K: 0.20%
  • $600K: 0.15%
  • $1M: 0.14%
  • $2M: 0.13%
  • $4M: 0.12%
  • $20M 0.11%
  • $50M: 0.1%
  • $100M: 0.07%
  • $500M: 0.05%
  • $2B: 0.03%
  • $6B: 0.01%
  • $10B: 0.005%
  • $10B: 0%

Bitstamp arbeitet auch mit einer Mindestauftragsgröße von 25 EUR/USD oder 0,001 BTC (für auf BTC lautende Handelspaare).

Kryptowährungsgebühren

Alle Kryptoeinzahlungen bei Bitstamp sind kostenlos; bei Kryptoabhebungen fallen jedoch folgende Abhebungsgebühren an:

  • Bitcoin: 0,0005 BTC
  • Ethereum: 0,001 ETH
  • XRP: 0,02 XRP
  • Bitcoin Cash: 0,0001 BCH
  • Litecoin: 0,001 LTC

Fiat Einzahlungs- und Abhebungsgebühren

  • Internationale Überweisung – 0,05% Einzahlungsgebühr (Mindestgebühr = 7,5 USD/EUR, Höchstgebühr = 300 USD/EUR)/ 0,1% Auszahlungsgebühr, Mindestgebühr beträgt 25,00 USD/EUR am Ende der Bitstamp und kann zusätzliche internationale Bankgebühren verursachen.
  • Sepa – Einzahlungen, gebührenfrei/ Abhebungen 3 EUR Pauschalgebühr.
  • Kreditkarten – 5% für alle Beträge (eine zusätzliche Gebühr kann vom Kartenaussteller erhoben werden).

Bitstamp Erfahrungen mit der Mobilen App

Das Team hat auch eine neue Bitstamp-App für iOS und Android auf den Markt gebracht, die es den Menschen ermöglicht, auch von unterwegs aus über ihre Konten auf dem Laufenden zu bleiben. Die Benutzer können über den Begrüßungsbildschirm schnell die Preise überprüfen und sich entweder per Fingerabdruck oder Gesichts-ID anmelden. Die App umfasst auch Echtzeit-Charts und eine Reihe von Analyse-Tools, und die Benutzer haben die Wahl zwischen einer einfachen Kauf- und Verkaufsschnittstelle oder der fortgeschritteneren Tradeview-Schnittstelle. Dadurch können sowohl neuere als auch erfahrenere Händler die Märkte beobachten und eingehende Preisbewegungsanalysen durchführen.

Bitstamp App

Bitstamp App

Einige der Funktionen der App umfassen:

  • Einfaches Kauf/Verkaufs-Interface für Anfänger
  • Tradeview für erfahrene Händler
  • Alle Währungen gepaart mit USD, EUR und BTC
  • Sofort-, Markt-, Limit- und Stop-Orders verfügbar
  • Salden, Transaktionshistorie und Transaktionsdetails
  • Möglichkeit, die Anwendung ferngesteuert zu deaktivieren
  • Kostenloses Senden/Empfangen von Krypto

Einige zusätzliche Funktionen umfassen einen Privatmodus, der das Ausblenden von Salden ermöglicht, die Möglichkeit, zwischen Unterkonten zu wechseln, Anhänge in Support-Formularen, vier Auftragsarten und Benachrichtigungen für offene Aufträge.

Auf die Bitstamp mobile App kann mit folgendem Prozess zugegriffen werden:

  1. Installieren Sie die Bitstamp mobile App auf Ihrem Gerät. Holen Sie sie von:
    1. Google Play für Android
    2. Der App Store für iOS
  2. Sobald die App installiert ist, öffnen Sie sie und drücken Sie die Schaltfläche “Aktivierung starten”.
  3. Stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu, um fortzufahren.
  4. Geben Sie Ihre Benutzer-ID und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf “Weiter”.
  5. Falls das Captcha-Rätsel erscheint, lösen Sie es, um mit der Aktivierung fortzufahren.
  6. Geben Sie Ihren 6-stelligen Zwei-Faktor-Authentifizierungscode (2FA) aus Ihrer Authenticator-Anwendung ein.
  7. Wählen Sie die 6-stellige PIN, die Sie für die Eingabe der App verwenden werden. So können Sie schnell auf die App zugreifen, ohne Ihre Benutzer-ID und Ihr Passwort eingeben zu müssen.

Aktivieren oder deaktivieren Sie die Berührungs-/Gesichts-ID (auf unterstützten Geräten) und drücken Sie “Aktivierung beenden”.
Die mobile App sollte nun aktiviert und einsatzbereit sein, und Sie können alle Ihre aktiven Geräte im Bereich “Mobiler Zugang” Ihres Kontos anzeigen oder deaktivieren.

Fazit zu meinen Bitstamp Erfahrungen: Es gibt Vor- und Nachteile

Bitstamp ist ein hochprofessioneller Austausch, der sich in der Branche etabliert hat, nachdem er seit 2011 in Betrieb ist. Die Börse fungiert ähnlich wie Coinbase und Kraken als Tor zur Welt der Kryptowährung und ermöglicht Neueinsteigern in den Markt den Kauf von Kryptowährung in Fiat-Währungen. Die Börse ist eine gute Wahl für alle, die eine sichere Plattform suchen, die es ihren Benutzern ermöglicht, Währungen wie Bitcoin, Ethereum, Ripple und Litecoin zu kaufen.

Aufgrund der niedrigen Gebühren für SEPA-Überweisungen ist Bitstamp auch für Personen mit Sitz in Europa eine gute Wahl. Die Börse hat jedoch noch Spielraum, um ihren Service zu verbessern und kann neue Kryptowährungen zu ihrer Plattform hinzufügen sowie direkte Chat-Optionen in ihre Support-Abteilung integrieren.

Zusammenfassend lässt sich aus meinen Bitstamp Erfahrungen sagen, dass die Seite eine gute Wahl für Einzelpersonen und Institutionen ist, die die wichtigsten Kryptowährungen entweder in Euro oder US-Dollar handeln möchten. Als einer der etablierteren und seriöseren Börsen, die heute zur Verfügung stehen, können sich die Benutzer sicher fühlen, wenn sie entweder mit kleineren oder größeren Beträgen auf der Plattform handeln.

Vorteile

  • Hohes Volumen und Liquidität
  • Klare und niedrige Gebührenstruktur
  • Konforme und transparente Praktiken
  • Eine angesehene und weltweit verfügbare Austauschplattform

Nachteile

  • Begrenzte Kryptowährungen unterstützt
  • Hohe Gebühren für Kreditkarteneinzahlungen
  • Handel ohne Margin
  • Langsame Reaktion der Unterstützung während der Stoßzeiten
  • Webseite nur in Englischer Sprache

Meine Bewertung: 4 out of 5 stars (4 / 5)

Weitere interessante Beiträge: 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.