Was ist das Bezugsrecht? – Definition und Erklärung 

Ein Bezugsrecht ist ein Recht, das einem Aktionär zusteht, neue Aktien zu erwerben, wenn eine Gesellschaft neue Aktien ausgibt. Das Bezugsrecht ermöglicht den Aktionären, ihren Prozentsatz an der Gesellschaft zu erhalten, wenn sich die Gesellschaft durch eine Kapitalerhöhung finanziell verbessert.

Wenn eine Gesellschaft neue Aktien ausgibt, hat jeder Aktionär das Recht, neue Aktien im Verhältnis zu seinem bestehenden Anteil an der Gesellschaft zu erwerben. Dieses Recht wird als Bezugsrecht bezeichnet. Das Bezugsrecht ist in der Regel an einen bestimmten Zeitraum gebunden und muss innerhalb dieses Zeitraums ausgeübt werden. Wenn es nicht ausgeübt wird, verfällt es.

Wie funktioniert ein Bezugsrecht? 

Die Aktionäre einer AG erhalten in der Regel ein Bezugsrecht für jede bereits gehaltene Aktie. Dieses Recht berechtigt sie dazu, neue Aktien zu beziehen – und zwar zu einem vorher festgelegten Preis, dem sogenannten Bezugspreis. Der Bezugspreis entspricht in der Regel dem aktuellen Kurs der Aktie plus ein Aufschlag. 

Welche Vorteile hat ein Bezugsrecht?

Für die AG hat das Bezugsrecht den Vorteil, dass es ihr ermöglicht, schnell und ohne großen Aufwand neues Kapital aufzunehmen. Zudem kann sie so ihre Eigentümerstruktur gezielt verändern, beispielsweise indem sie bestimmte Investoren stärker bindet oder neue Investoren gewinnt. Für die Aktionäre hingegen besteht in der Regel kein finanzielles Interesse daran, neue Aktien zu beziehen. 

Vielmehr haben sie durch das Bezugsrecht lediglich die Möglichkeit, ihren Anteil am Unternehmen zu erhöhen – was jedoch nicht zwangsläufig vorteilhaft ist. Denn je mehr Anteile man an einer AG hält, desto höher ist auch das Risiko, Geld zu verlieren, falls das Unternehmen in Schwierigkeiten gerät.

Beispiel eines Bezugsrechts

Angenommen, ein Anleger hält 10 % der Anteile an einer Gesellschaft und die Gesellschaft beschließt, weitere 100 Millionen Dollar durch den Verkauf von 10 Millionen neuer Aktien zu erwirtschaften. Wenn derjenige nun sein Bezugsrecht ausübt, kann er 1 Million neuer Aktien erwerben und sein Anteil an der Gesellschaft auf 11 % steigern.

Weitere Artikel des Trading Lexikons:

Zuletzt geupdated am 20/11/2022 von Timm Schaffner

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert