ASX 200 (Australia 200) – Aktuell & Heute – Chart & wichtigste Infos!

Während der DAX, der Nikkei und der Dow Jones auch bei nicht erfahrenen europäischen Anlegern bekannt ist. Sieht es mit dem ASX 200 anders aus. Viele haben die Bezeichnung noch gar nicht gehört. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen auf, was der ASX 200 Kurs genau ist und wie der Index berechnet wird. Wir zeigen Ihnen, wo Sie die Aktien des ASX 200 in Realtime handeln können und in welchen Handelszeiten dies möglich ist. Und natürlich finden Sie bei uns auch die Info darüber, welche Wertpapiere im australischen Leitindex zu finden sind.

Mein Tipp: Über 6.000 Märke ohne Kommissionen und professioneller Plattform handeln!

(Risikohinweis: 81,40% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Was ist der ASX 200 Kurs?

Der ASX 200 Kurs ist der wichtigste Aktienindex Australiens. Dieser Index stellt den Vergleichspunkt für alle anderen australischen Indizes dar. Verwaltet wird der Index von Standard & Poor’s, die auch für den S&P 500 Aktienindex an der Wall Street, der New Yorker Börse, federführend sind. Deshalb wird der Australia 200 auch als S&P/ASX 200 Index bezeichnet.

S&P Logo

Der ASX 200 enthält übrigens nicht immer genau 200 Aktien, sondern darauf, welche Aktien genau für diesen Index von Standard & Poor’s, festgelegt werden. Die Grundlage des Kurses erfolgt auf den (meist) 200 größten Aktien, die an der ASX, der australischen Hauptbörse, der Australian Securities Exchange in Sydney gehandelt werden. Diese machen zusammen etwa 4/5 der Kapitalisierung des australischen Aktienmarktes aus. Vor allem Börsengesellschaften aus dem Finanzsektor und dem Bergbau sind im ASX 200 zu finden, was eine Besonderheit gegenüber den anderen großen Aktienindizes darstellt. Dies hat mit der großen Bedeutung von Bergbauunternehmen für die Wirtschaft des Landes zu tun.

Der ASX 200 ging mit 3133,3 Punkten an den Start. Dies war am 31. März 2000.

Wo kann man den ASX 200 Kurs handeln?

Wer Aktien kaufen und verkaufen möchte, der benötigt für die Verwahrung der Wertpapiere ein Depot. Dies gilt natürlich auch für die Aktien, die ASX 200, dem Australia 200 Index, gelistet sind. Sie können ein solches Depot bei Ihrer Hausbank oder bei einer anderen Bank eröffnen. Oder Sie sehen sich einem guten und seriösen Online-Broker um, bei dem Sie günstig Aktien des ASX 200 Kurs handeln können. Ein solcher Online-Broker ist Capital.com.

Bei Capital.com können Sie Aktien (und ETFs) zu 0 % Kommission kaufen. Darüber hinaus können Sie bei dem Broker mit CFDs auf Aktien und andere Anlagearten handeln. Dies erspart Ihnen das Aufbewahren der Aktien im Depot. Und bietet Ihnen zugleich die Möglichkeit, auch mit fallenden Aktienkursen Geld zu verdienen.

App Gold

Dies macht das Anlegen natürlich noch spannender, weil Sie mit Capital.com einen Broker haben, bei dem Sie Aktien kaufen und verwahren und mit Aktien CFDs Geld verdienen können. Auch der Handel mit Kryptowährungen CFDs ist dem Online-Broker günstig möglich.

Für Einsteiger, für die beide Anlagemöglichkeiten noch ganz neu sind, bietet Capital.com einen Demo-Account an. Dieses Demokonto ist unverbindlich und kostenfrei. Die Capital.com App, mit der Sie mobil Aktien kaufen und verkaufen und mit CFDs handeln können, ist ebenfalls kostenfrei und kann bei den bekannten App Stores heruntergeladen werden.

Meine besten Broker-Tipps: Jetzt über 10.000 Märkte zu den besten Konditionen traden

Broker:
Bewertung:
Regulierung:
Märkte & Spreads:
Vorteile:
Konto:
1. Capital.com
5 out of 5 stars (5 / 5)
CySEC, FCA, ASIC
Ab 0,0 Pips ohne Kommission
6.000 Märkte+
# Größte Auswahl
# Nutzerfreundlich
# Günstige Gebühren
# Variable Hebel
# PayPal
Live-Konto ab 20€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 81,40% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
2. IG.com
5 out of 5 stars (5 / 5)
BaFin, FCA
Ab 0,4 Pips ohne Kommissionen
16.000 Märkte+
# Alle Märkte handelbar
# Deutsche Niederlassung
# Persönlicher Support
# Verschiedene Plattformen
# DMA Ausführung
Live-Konto ab 0€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
3. GBE Brokers
GBE Brokers Logo
5 out of 5 stars (5 / 5)
BaFin, CySEC, FCA
Ab 0,0 Pips + 2€ Kommissionen
(Spezial Konditionen über mich)
500 Märkte+
# Am besten für Forex!
# DE Niederlassung
# Beste Ausführung
# Hohe Liquidität
# MT4/MT5
Live-Konto ab 500€
Jetzt ein Konto eröffnen
(Risikohinweis: 70,37% der privaten Konten verlieren)

Woraus setzt sich der ASX 200 Kurs zusammen?

Im Australia 200 sind die 200 wichtigsten, das heißt, die nach Kapital stärksten Aktiengesellschaften zu finden, die an der Börse in Sydney gehandelt werden.

Um in den ASX 200 Index aufgenommen zu werden, spielen drei Faktoren eine Rolle, die Marktkapitalisierung, die Liquidität der Aktien des Unternehmens gewertet nach dem Handelsvolumen der Papiere und die Notierung an der Börse in Sydney. Nur Börsengesellschaften, die an der australischen Börse gehandelt werden, können in den ASX 200 aufgenommen werden.

Berechnung des ASX 200 Wertes

Der ASX 200 ist gewichtet nach der Kapitalisierung der im Aktienindex gelisteten Unternehmen. Die Bedeutung im Index wird nach der Marktkapitalisierung gesetzt. Die Gewichtung wird festgelegt durch den Kurs der Aktien des Unternehmens mal die Anzahl der Wertpapiere, die handelbar sind.

ASX 200 Chart Maximum

Dazu kommt ein Faktor, den es bei Aktienindizes wie z. B. dem DAX gar nicht gibt: der Divisor. Durch diesen Divisor wird beim ASX 200 vermieden, dass sich der Wert im Index, wenn sich die Marktkapitalisierung einer darin gelisteten Börsengesellschaften verändert. Stattdessen ändert sich der Indexwert im Australia 200 nur dann, wenn sich die Aktienkurse selbst ändern. Erhöht ein dort gelistetes Unternehmen seine Kapitalisierung am Markt durch die Ausgabe neuer Wertpapiere, kommt es zu einer Anpassung dieses Divisors, der als so genannte Fudge-Faktor fungiert. Damit wird verändert, dass sich der Wert der Aktie im ASX 200 Index ändert und die Differenz plötzlich mehrere Punkte beträgt.

Die Handelszeiten

Gehandelt werden können die Aktien des ASX 200 in Realtime in der Zeit von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr AEST. Im so genannten PreMarket können die Wertpapiere des Australia 200 von 7:00 Uhr bis 10:00 Uhr AEST gehandelt werden. Die Zeitdifferenz zur Mitteleuropäischen Zeit beträgt in der Winterzeit + 10 Stunden zur MEZ und während der Sommerzeit + 8 Stunden zur MESZ.

Eröffnen Sie noch heute Ihr Kundenkonto bei Capital.com und handeln Sie bei dem seriösen Online-Broker Aktien des ASX 200, des DAX und Nikkei und anderen Indizes.

Weitere Artikel zum Thema Börsenkurse:

Zuletzt geupdated am 25/03/2022 von Andre Witzel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.